Bauen, Wohnen und GartenHSKSüdwestfalen-Aktuell

„Unser Dorf hat Zukunft“: Ergebnisse des Kreiswettbewerbs

Hochsauerlandkreis – Die Bewertungskommission des diesjährigen Kreiswettbewerbs „Unser Dorf hat Zukunft“ hat Dreislar (Medebach), Fleckenberg (Schmallenberg) und Stockum (Sundern) für den Landeswettbewerb 2015 nominiert. Dreislar wurde Kreissieger in der Gruppe I bis 699 Einwohner vor Kückelheim, Oberrarbach, Brunskappel sowie auf Platz 5 Nordenau und Düdinghausen. In der Gruppe II ab 700 Einwohner siegte Fleckenberg vor Stockum, Ramsbeck, Elleringhausen und Holzen.

Sonderpreise erhielten Siedlinghausen für das Bemühen „alle Kinder lernen Schwimmen“ und Berge (Meschede) für das „umweltpädagogische Engagement der Schule“. Geldgeschenke gingen an Essentho, Messinghausen, Remblinghausen und Scharfenberg.

Die Kreisbewertungskommission unterwegs in den Dörfern (Foto: Pressestelle Hochsauerlandkreis).
Die Kreisbewertungskommission unterwegs in den Dörfern (Foto: Pressestelle Hochsauerlandkreis).

Landrat Dr. Karl Schneider, Vorsitzender der Bewertungskommission, gratulierte den Dörfern und zog ein positives Fazit der Bereisung: „Wir haben gesehen, wie einmalig Menschen, Landschaft und Orte des Sauerlandes sind. Die hohe Motivation der Dorfgemeinschaften, die Herausforderungen der Zukunft im ländlichen Raum zu gestalten, hat uns alle stark beeindruckt.“

Die Kommission besuchte in der Woche vom 15. bis 19. September die 17 Dörfer, die sich für den Kreiswettbewerb qualifiziert hatten. Insgesamt gab es 57 Teilnehmer auf Stadt- und Gemeindeebene.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"