Arnsberg – Die Stadt Arnsberg weist darauf hin, dass geplante Gedenkveranstaltungen zum Volkstrauertag am Sonntag, 16. November, beim Fachdienst Sicherheit und Ordnung oder direkt bei der Kreispolizeibehörde des Hochsauerlandkreises angemeldet werden müssen.

Diese Regelung betrifft alle öffentlich zugänglichen Veranstaltungen. Die Anmeldung muss kurzfristig bis spätestens Sonntag, 2. November, erfolgen. In der Anmeldung müssen die verantwortlichen Personen, Datum, Ort und Uhrzeit sowie der Veranstaltungsgrund benannt werden. Sie kann formlos per E-Mail an sicherheit-ordnung@arnsberg.de erfolgen.

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere