Arnsberg – Der zweite Teil dieser Breitenbruch-Rundwanderung, am Sonntag, 27. September, beginnt mit einem Bayerischen „Starterimbiss“, Brezen und Weißwurst. Nach der kulinarischen Stärkung geht es ab Alt-Breitenbruch über den Hamelsberg zum Hevebecken, weiter über „Fürstenberger Jagdhaus“ und dem Scharfenberg wieder zurück zum Ausgangspunkt.

Die Streckenlänge ist etwa 12 km lang und mittelschwer. Rucksackverpflegung für unterwegs und gutes Schuhwerk werden empfohlen. Eine Abschlusseinkehr wird nach Absprache vorgenommen.

Jeder, der gerne in geselliger Runde wandert, ist dazu eingeladen. Nichtmitglieder zahlen 2 € Beitrag für diese geführte SGV-Wandertour.

Der Treffpunkt ist um 10:00 Uhr am Sauerlandtheater. Info gibt es bei dem SGV-Wanderführer Ulrich Kemper, Telefon 02931/6083.

Textautor: Klaus Peters

Quelle: Klaus Peters
Quelle: Klaus Peters

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere