OlpeSeniorenSoziales und BildungWenden Nachrichten

Altenhilfeverein spendet an Haus Elisabeth

Wasserspiel für Bewohnerinnen und Bewohner neu geschaffen

Wenden – Der Altenhilfeverein Wenden überreichte jetzt eine Spende an das Haus Elisabeth in Wenden-Rothemühle. Die Spende nutzte die Einrichtung zur weiteren Verschönerung der Außenanlage. Die Senioren können sich an einem neuen Wasserspiel auf der Terrasse erfreuen.

Am vergangenen Donnerstag gab es in der Senioreneinrichtung Haus Elisabeth Grund zur Freude. Dank einer Spende des Altenhilfevereins Wenden konnte nach intensiver Vorbereitungszeit das Wasserspiel auf dem Außengelände der Senioreneinrichtung feierlich eingeweiht werden. Nach einer gemeinsamen Kaffeetafel mit frischen Waffeln in der Cafeteria des Hauses ergriff Wolfram Schlüter, 1. Vorsitzender des Altenhilfevereins Wenden, das Wort und begrüßte die zahlreichen Bewohnerinnen und Bewohner, Mitarbeiter und Besucher. Er freue sich, dass die Spende in die Gestaltung der Außenanlage geflossen sei und damit direkt den Bewohnerinnen und Bewohnern zu Gute komme, die auf der Terrasse des Hauses Sonne tanken und entspannen wollen. Ulrike Klein, Leitung der Senioreneinrichtung, dankte Herrn Schlüter und dem Altenhilfeverein für die Spende und freute sich mit den Senioren, dass es einen weiteren „Wohlfühlfaktor“ in der Einrichtung gebe.

Anlässlich der Einweihung hatte sich Wolfram Schlüter auch um einen musikalischen Programmpunkt gekümmert. Das Duo der Platin Scala „Die Helgasons“ mit Margrét Árnadóttir, Sopran, und Ívar Helgason, Bariton, sorgten mit ihrem Intendanten Josef Hesse in der gut besuchten Cafeteria mit Liedern aus ihrer Heimat Island und bekannten Stücken wie z.B. „Hallelujah“, Amazing grace“ oder „Time to say goodbye” für Gänsehautstimmung.

Der Altenhilfeverein Wenden mit seinem 1. Vorsitzenden Wolfram Schlüter (3.v.l.) spendete zur Errichtung eines Brunnens an das Haus Elisabeth (Foto: Katholische Hospitalgesellschaft Südwestfalen gGmbH).
Der Altenhilfeverein Wenden mit seinem 1. Vorsitzenden Wolfram Schlüter (3.v.l.) spendete zur Errichtung eines Brunnens an das Haus Elisabeth (Foto: Katholische Hospitalgesellschaft Südwestfalen gGmbH).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"