Attendorn NachrichtenBauen, Wohnen und GartenOlpeTopmeldungenVerkehrsmeldungen

Asphaltarbeiten auf dem “Berlinghauser Weg”

Attendorn – Vom 27. Oktober bis voraussichtlich 14. November 2014 finden auf dem sogenannten „Berlinghauser Weg“ Asphaltarbeiten statt, die zu Sperrungen dieses Verbindungsweges von Attendorn nach Berlinghausen führen.

Zahlreiche Ortskundige nutzen die im Volksmund als „Berlinghauser Weg“ bekannte Straße oberhalb der Burg Schellenberg als Verbindungsweg, um von der L 697 (Heldener Straße) über den Bereich oberhalb der Ortschaft Repe auf die K 17 (Biggeseestraße) und umgekehrt zu gelangen.

Die Durchführung der Deckenerneuerung der Fahrbahn erfolgt in zwei Bauabschnitten. Vom 27. bis voraussichtlich 31. Oktober ist der Bereich von der Einmündung der Heldener Straße bis zur Einmündung „Zum Dörensborn“ betroffen. Im Anschluss daran geht es ab dem 3. November von der Einmündung „Zum Dörensborn“ bis zur Einmündung der Biggeseestraße (bei Berlinghausen) weiter.

Die Hansestadt Attendorn bittet die Verkehrsteilnehmer auch im Namen der bauausführenden Firma Kebben aus Attendorn für die durch die Bauarbeiten entstehenden Unannehmlichkeiten um Verständnis.

Für Fragen zur Baumaßnahme steht Herr Krusekamp vom Tiefbauamt der Hansestadt Attendorn zur Verfügung, Telefon 02722/64-335, E-Mail [email protected]. Für Fragen zur Verkehrsführung steht Herr Hammer vom Ordnungsamt der Hansestadt Attendorn zur Verfügung, Telefon 02722/64-233, E-Mail [email protected].

Vom 27. Oktober bis voraussichtlich 14. November 2014 finden auf dem sogenannten „Berlinghauser Weg“ Asphaltarbeiten statt, die zu Sperrungen dieses Verbindungsweges von Attendorn nach Repe führen (Foto: Hansestadt Attendorn).
Vom 27. Oktober bis voraussichtlich 14. November 2014 finden auf dem sogenannten „Berlinghauser Weg“ Asphaltarbeiten statt, die zu Sperrungen dieses Verbindungsweges von Attendorn nach Repe führen (Foto: Hansestadt Attendorn).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"