Attendorn – Mit der angebrochenen Fastenzeit beginnt auch der Countdown in Richtung Osterfest. Gleichzeitig heißt dies für den Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Attendorn, dass das Palmsonntagskonzert in greifbare Nähe rückt. In diesem Jahr lädt der Musikzug am 20. März bereits zur 19. Aufführung des Palmsonntagskonzerts ein, das inzwischen schon mehr als eine Tradition in Attendorn geworden ist.

Die Vorbereitung läuft für das Konzert läuft auf Hochtouren, am ersten März-Wochenende wird den Stücken auf dem Probewochenende des Musikzuges in Gesamt- und Registerproben der letzte Schliff verliehen.

Das Orchester rund um Dirigent Markus Balkenhol hat wie immer ein abwechslungsreiches Programm vorbereitet, das für jeden musikalischen Geschmack etwas zu bieten hat. Mit den Melodien aus dem Musical „Les Miserables“, den schönsten Klängen der Beatles und einem Volkslieder-Potpourri sind auch Marschmusik-Freunde und Anhänger klassischer Musik herzlich eingeladen, den Weg in die Attendorner Stadthalle zu suchen.

Foto: Gerrit Cramer

Foto: Gerrit Cramer

Auch das Jugendorchester des Musikzugs unter der Leitung von Patricia Maag ist in diesem Jahr wieder mit von der Partie und eröffnet den zweiten Teil des musikalischen Nachmittags.

Karten sind ab sofort im Vorverkauf bei allen aktiven Musikern, Café Harnischmacher, Buch+Papier Frey und auf dem Hof Roscheid für 9€ sowie an der Abendkasse für 10€ erhältlich. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren haben wie in jedem Jahr freien Eintritt. Das Konzert beginnt um 17.00 Uhr, die Tore der Stadthalle sind ab 16.30 Uhr geöffnet.

Quelle: Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Attendorn

Quelle: Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Attendorn

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere