Am 12. Mai bieten die Markthändler zahlreiche 
Aktionen und kulinarische Leckereien an – Glücksrad der Stadtverwaltung -
Kostenloser Sonderbus zwischen Schwalbenohl und Innenstadt

Attendorn – Am Samstag, 12. Mai 2018, findet auf dem Attendorner Wochenmarkt der alljährliche Aktionstag mit besonderen Angeboten der Wochenmarkthändler statt. Dies ist zugleich der Startschuss für eine neue Stand-Anordnung der Markthändler.

Am Samstag, 12. Mai 2018, findet auf dem Attendorner Wochenmarkt der alljährliche Aktionstag mit besonderen Angeboten der Wochenmarkthändler statt. Dies ist zugleich der Startschuss für eine neue Standordnung auf dem Wochenmarkt. Foto: Hansestadt Attendorn

Der Attendorner Wochenmarkt ist seit vielen Jahren vor allem an den Samstagen ein beliebter Treffpunkt für Jung und Alt. Mit frischen Produkten und einem hochwertigen und vielfältigen Warenangebot bietet der Markt ein besonderes Einkaufserlebnis in der Innenstadt. In den letzten Jahren hat die Hansestadt Attendorn in Zusammenarbeit mit den Markthändlern zahlreiche Neuerungen zur Stärkung des Wochenmarktes umgesetzt. Nun sind weitere Projekte geplant.

Am Samstag, 12. Mai 2018, findet der alljährliche Aktionstag auf dem Wochenmarkt statt. Neben zahlreichen Angeboten und kulinarischen Leckereien der Attendorner Markthändler wird sich auch die Stadtverwaltung mit einem Infostand zum Thema Wochenmarkt und einer Glücksrad-Aktion mit tollen Preisen beteiligen. Auf dem Alten Markt ist zudem ein Luftballonkünstler als Highlight für die kleinen Besucher unterwegs.

Außerdem wird der Aktionstag der Startschuss für eine neue Anordnung der Wochenmarkthändler sein. In Kombination mit der Außenbewirtung der Gastronomen werden die Marktstände auf dem Alten Markt zukünftig so angeordnet, dass ein attraktiveres Erscheinungsbild mit angenehmen Laufwegen sowie eine besondere Marktatmosphäre für Kunden und Besucher entstehen.

Da neben dem Aktionstag auf dem Wochenmarkt am 12. Mai auch das Hansefrühstück, der Bienenaktionstag „Attendorn summt“ sowie ein Streetsoccer-Turnier des Vereins In safe hands e.V. in der Innenstadt stattfinden, setzt die Hansestadt Attendorn einen kostenlosen Sonderbus aus dem Schwalbenohl ein. Um 10:00 Uhr fährt dieser von der Bushaltestelle Danziger Straße den Bahnhof in der Innenstadt an. Eine Rückfahrtgelegenheit ist für 12:00 Uhr ab Bahnhof geplant.

Quelle: Hansestadt Attendorn

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Südwestfalen-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: redaktion@suedwestfalen-nachrichten.de

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere