Aktuelles aus den OrtenAttendornBlaulichtreport

Mann randaliert, leistet Widerstand und spuckt auf Beamte

Attendorn – Mann randaliert und leistet Widerstand.

Die Attendorner Polizei wurde am Samstag (16. Mai 2020) gegen 1 Uhr in die Briloner Straße gerufen.

Nach Angaben von Zeugen fiel dort ein Mann auf, der eine Tür eingetreten und die Wohnung unberechtigt betreten hatte. Als die Beamten eintrafen suchte der 40-Jährige Tatverdächtige die Konfrontation mit den anwesenden Bewohnern, so dass die Polizeibeamten ihn in Bodenlage brachten und fesselten. Er sperrte sich massiv gegen die Maßnahmen und versuchte, sich mit einem Kopfstoß in Richtung der Beamten, zu befreien.  Zudem spuckte er die Polizisten an. Zur Verhinderung von weiteren Straftaten brachten die Polizisten den Tatverdächtigen in das Polizeigewahrsam nach Olpe. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von über zwei Promille. Nach erfolgter Ausnüchterung konnte der 40-Jährige am Samstag wieder nach Hause.

Die Beamten wurden nicht verletzt, sie schrieben mehrere Anzeigen.

Quelle: Kreispolizeibehörde Olpe

Veröffentlicht von:

Sandra Dolas
Sandra Dolas
Sandra Dolas ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion in Bergneustadt und ist unter Tel. 02261-9989-885 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"