Attendorn – Am 23. August ist es soweit! Das zweite Brückenpicknick findet auf der Sonderner Talbrücke statt.

Der Tourismusverband Biggesee-Listersee lädt zusammen mit den Städten Attendorn, Drolshagen, Meinerzhagen und Olpe ganz herzlich zum Brückenpicknick ein.

Erleben Sie einen wunderschönen Tag auf der Sonderner Talbrücke.

Das bunte Programm für Jedermann beginnt um 11 Uhr. Verschiedenste Akteure vom klassischen Klavierspieler über den amüsanten Karikaturisten bis hin zu fantasievollen Stelzenläufern werden für reichlich Unterhaltung sorgen. Gewinnspielaktionen, Kinderschminken und Zauberer werden besonders den kleinen Gästen einen unvergesslichen Tag mit viel Spaß und Freude bereiten.

Ob Sofa, Tische, Stühle, Geschirr oder Essen; alles kann an diesem Tag von den Gästen mitgebracht werden. Sie benötigen also nur noch Ihren gut gefüllten Picknickkorb mit köstlichen Leckereien und Getränken und natürlich gute Laune.

Und falls der Hunger größer als der Inhalt des Picknickkorbes ist – für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.

Ach ja, die Sonnencreme dürfen Sie natürlich nicht vergessen!

Einige Parkmöglichkeiten sind am Sonderner Kopf vorhanden.
Die Veranstaltung wird bei starkem Regen abgesagt.

Weitere Informationen unter: www.biggesee-listersee.com/events

Quelle: Tourismusverband Biggesee-Listersee - Rathaus Attendorn

Quelle: Tourismusverband Biggesee-Listersee – Rathaus Attendorn

Die Veranstalter des Brückenpicknicks: v.l. Julia Bast, Olpe Aktiv e.V., Isabell Knott, Tourismusverband Biggesee-Listersee, Imke Grotelüschen, Tourismusverband Biggesee-Listersee, Kristin Meyer, Hansestadt Attendorn, Frank Burghaus, Hansestadt Attendorn, Christiane Rosenberg, Stadt Meinerzhagen, Kevin Bischof, Stadt Drolshagen, Bernd-Martin Leonidas, Stadtmarketing Meinerzhagen.

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Südwestfalen-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: redaktion@suedwestfalen-nachrichten.de

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere