Aktuelles aus den OrtenJunge MenschenOlpeSoziales und BildungSüdwestfalen-AktuellTipps aus der Redaktion & EditorialTopmeldungenVeranstaltungen in SüdwestfalenVereineVerschiedenes

Das größte Volksfest Süd-Westfalens wieder in Wenden

Wendsche Kärmetze“ zum 262. Mal

Wenden. Nicht mehr lange und dann ist es wieder soweit: Das größte Volksfest Südwestfalens lockt ab dem 17.8.2013 wieder mit tollen interessanten Attraktionen. Seit 1752 gehört die “Wendsche Kärmetze” zum Inventar der Wendener. Traditionell mit Kreistierschau, Krammarkt und dem Volksfest. Was anderswo Ausnahmezustand ist, das ist in Wenden Normalität – zumindest drei Tage im Jahr. Wenn die Wendener Kirmes, auf Platt „Wendsche Kärmetze“ genannt, den Zentralort der Gemeinde Wenden in einen riesigen Festplatz verwandelt, dann bricht für viele Wendsche die schönste Zeit des Jahres an.  Längst in die Welt gezogene Wendsche ziehen kurzzeitig zurück in die Heimat, schlagen ihre Zelte bei Verwandten oder Bekannten auf und ziehen los, um auf der Wendschen Kärmetze zu feiern. Ein unverfälschtes Volksfest, das Tradition und Fortschritt im Vergnügungs – und Freizeitwesen auf einen Nenner bringt und für den hiesigen Raum ein Volksfest der Superlative ist. Jeder weiß es und ist stolz darauf, dass das größte Volksfest in Südwestfalen in Wenden über die Bühne geht. Mit einer gesunden Mischung an Attraktionen und Angeboten bietet die Wendener Kirmes ein tolles Freizeitangebot.

 Zur “Wendschen Kärmetze” werden auch in diesem Jahr wieder einige hunderttausend Besucher an den drei Tagen erwartet. Ein besonderer Dank gilt den Anwohnern des Marktgeländes, die mit viel Verständnis und Toleranz den Markttrubel miterleben. Die Hilfsbereitschaft vieler Anwohner gegenüber den Marktkaufleuten und Schaustellern ist lobenswert und trägt zum Gelingen des Marktes bei. Rücksichtsvolles, freundliches Miteinander zwischen Anwohnern, Marktbeschickern und Veranstalter sind Garant für einen erfolgreichen Markt.

Programm: Samstag,19-August:Die offizielle Eröffnung mit Fassbieranstich durch Bürgermeister Peter Brüser findet am Samstag, 17. August, um ca. 15.00 Uhr vor dem Riesenrad statt. Es folgt die Ansprache des BSM – Präsidenten der Schausteller, Hans-Peter Arens. Musikalisch umrahmt wird die Eröffnung von dem Musikverein Hünsborn. Nach Einbruch der Dunkelheit findet das Brillant-Höhenfeuerwerk statt.

Am Sonntag, 18. August: beginnt das große Volksfest mit einem Festgottesdienst um 9.15 Uhr in der St. Severinus-Pfarrkirche. Anschließend bittet der Musikverein Hünsborn zum Frühkonzert in das Festzelt. Weiter geht es in althergebrachter Weise mit Kirmes und Krammarkt.

Der Dienstag, 20. August, steht natürlich ganz im Zeichen der diesjährigen Kreistierschau, das Fest der Feste für den Landwirtschaftlichen Lokalverein für die Gemeinde Wenden und dem Verein zur Förderung der Tierzucht im Kreis Olpe e.V.. In den frühen Morgenstunden reisen die Landwirte und Kleintierbesitzer mit ihren herausgeputzten Tieren an, die es dann wieder zu bestaunen gilt.

Gegen ca. 9.00 Uhr beginnt die Prämierung. Um 11.30 Uhr werden die mit Sonderpreisen ausgezeichneten Tiere den Besuchern vorgeführt. Gegen 13.00 Uhr treffen sich die Besucher aus nah und fern zu einem gemeinsamen Festessen mit führenden Vertretern der Kirche, Politik und Verwaltung aus der gemeinsamen Region. Die traditionelle Festansprache in Wendener Mundart hält Pater Reinald Rickert, vom Orden Sankt Benedikts aus der Abtei Königsmünster.

Während des Festessens findet ein Konzert unter Mitwirkung des Musikverein Hünsborn und des Spielmannzugs „1908“ Wenden im Festzelt statt. Ab 15.30 Uhr steht  unter musikalischer  Untermalung Kaffee und Kuchen bereit. Auch am Kirmesdienstag stürzen sich Jung und Alt in den Kirmestrubel, der morgens gegen 09.00 Uhr beginnt und spät in der Nacht endet.

Neben den rasanten High-Tech-Anlagen liegt ein Schwerpunkt auf familienfreundlichen Attraktionen, die Generations – übergreifend – von den Enkeln bis zu den Großeltern – ein gemeinsames Erlebnis möglich machen.

Berg_Tal_3_Wendsche_Kärmetze

Wendsche Kärmetze – diese Veranstaltung ist Kult und ein absolutes Muss, nicht nur für Kirmesfans in der Region. Die Gemeinde Wenden als Veranstalter der Wendener Kirmes wünscht allen Kirmesbesuchern frohe und vergnügte Stunden.

flash-2_Wendsche_Kärmetze flasher_01_Wendsche_Kärmetze

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"