Aktuelles aus den OrtenDrolshagen NachrichtenOlpeSüdwestfalen-AktuellVerschiedenes

Drolshagen: Seit 25 Jahren im Öffentlichen Dienst – Christoph Lütticke feiert sein Jubiläum

Drolshagen – Der in Drolshagen wohnende Leiter des Fachbereichs „Planen, Bauen, Wohnen“ der Stadtverwaltung Drolshagen, Stadtoberamtsrat Christoph Lütticke, konnte am 11.4.2016 sein 25-jähriges Dienstjubiläum feiern.

Am 11.4.1991 begann der Jubilar zunächst als Verwaltungsangestellter seinen Dienst bei der Stadt Drolshagen, um dann die Beamtenlaufbahn einzuschlagen. Nach erfolgreichem Studium an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung, welches er mit der Laufbahnprüfung für den nichttechnischen gehobenen Dienst am 30.8.1995 abschloss, war er zu-nächst im IT-Bereich der Stadtverwaltung eingesetzt.

Quelle: Stadtverwaltung Drolshagen
Quelle: Stadtverwaltung Drolshagen

Im Januar 2002 wechselte er zum Stadtbauamt, heute Fachbereich „Planen, Bauen, Wohnen“ und wurde ab 1.10.2002 zu dessen Leiter bestellt.
Daneben nahm er ab 2003 die stellvertretende Werkleitung des Wasserwerks der Stadt Drolshagen wahr und ist seit März 2011 der Erste Betriebsleiter des Wasserwerks.

Bereits zum 01.07.2009 erfolgte seine Bestellung zum Vertreter des Bürgermeisters im Verhinderungsfall.

Großes Hobby und Berufung des Jubilars ist die Freiwillige Feuerwehr, die ihn an die Spitze der Freiwilligen Feuerwehren im Kreis Olpe gebracht hat. Seit einigen Jahren ist er Kreisbrandmeister des Kreises Olpe.

Bürgermeister Ulrich Berghof gratulierte dem geschätzten Mitarbeiter in einer Feierstunde zu seinem Jubiläum.

Veröffentlicht von:

Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou veröffentlichte diesen Artikel auf Südwestfalen Nachrichten. Sie ist in der Lüdenscheider Redaktion unter 02351-9749710 und per Mail unter [email protected] erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"