Aktuelles aus den OrtenBlaulichtreportDrolshagen

9-Jähriges Kind verursacht Zimmerbrand

Drolshagen – Am Dienstag (14.07.2020) kam es gegen 07:40 Uhr in der Alten Landstraße zu einem Zimmerbrand.

Bei dem Gebäude handelt es sich um eine Außenwohngruppe für Kinder unter der Leitung der GFO. Bei Eintreffen der Feuerwehr stellten diese einen Feuerschein im ersten Obergeschoß sowie eine starke Rauchentwicklung fest. In der Wohngruppe befanden sich zunächst mehrere Kinder sowie drei Betreuer, die in vorbildlicher Weise dafür sorgten, dass sie gemeinschaftlich das Haus unverletzt verlassen konnten. Nach dem Stand der Ermittlungen hat ein 9-Jähriges Kind in seinem Zimmer den Brand verursacht. Die Kriminalpolizei übernahm die weiteren Ermittlungen. Das komplette Obergeschoss wurde durch den Brand erheblich beschädigt. Die Schadenshöhe liegt im niedrigen sechsstelligen Bereich, das Haus ist bis auf Weiteres nicht bewohnbar. Die Feuerwehr war mit Einsatzkräften aus Drolshagen und Iseringhausen vor Ort. Unterstützt wurden sie vom Rettungsdienst des Kreises Olpe sowie dem DRK Ortsverein Drolshagen. Die Verbindungsstraße zwischen Berlinghausen und der Alten Landstraße war für die Dauer der Löscharbeiten gesperrt.

Quelle: Kreispolizeibehörde Olpe

Themen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!