Aktuelles aus den OrtenBlaulichtreportDrolshagen

Betrunkener Fahrraddieb in Drolshagen-Bleche

Drolshagen – Am Samstag (13. Juni 2020) gegen 21.37 Uhr hat sich ein Diebstahl eines Trekkingrads in der Straße “Am Flachsberg” in Drolshagen-Bleche ereignet. Ein zunächst Unbekannter stahl aus einer Garage ein Damenrad. Ein Zeuge beobachtete das Vorgehen und benachrichtigte umgehend den Besitzer. Dieser nahm mit seinem Pkw die Verfolgung auf und folgte dem Raddieb. Nach einigen Metern gelang es dem Geschädigten, diesen zu stoppen und anzusprechen. Als er das Rad zurückforderte, kam es zum Streit und der Tatverdächtige warf ihm das Rad entgegen. Dabei wurde niemand verletzt und das Fahrrad nicht beschädigt. Allerdings entfernte sich der Dieb fußläufig in Richtung Ortsmitte. Zeugen, die die Polizei bereits informiert hatten, folgten ihm. Die Beamten konnten letztlich alle Beteiligten antreffen. Dabei stellten die Beamten fest, dass der potentielle Dieb so stark alkoholisiert war, dass weder die Durchführung eines Alkoholtestes noch eine Klärung des Sachverhalts zu diesem Zeitpunkt möglich war. Er wurde schließlich aufgrund der starken Alkoholisierung zu seiner Wohnanschrift gebracht. Das Rad hatte einen Wert von rund 300 Euro. Die Polizisten schrieben eine entsprechende Anzeige.

Quelle: Kreispolizeibehörde Olpe

Veröffentlicht von:

Sandra Dolas
Sandra Dolas
Sandra Dolas ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion in Bergneustadt und ist unter Tel. 02261-9989-885 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"