Drolshagen Nachrichten

Die Hälfte der Firmengeschichte miterlebt

HUHN_Jubilare_2011

Hützemert. Im kommenden Jahr blickt die Fa. Heinrich Huhn in Hützemert auf ihr 100-jähriges Bestehen zurück. Die Hälfte dieser Zeit hat auch Heinz-Josef Rüsche im Unternehmen erlebt und mit prägen können. Anlässlich dieses und weiterer Jubiläen fand am 01. April eine kleine Feierstunde im Ausbildungszentrum des mittelständischen Automobilzulieferers statt. Die Geschäftsleitung ehrte drei Mitarbeiter für ihre 40, 45 und 50-jährige treue Mitarbeit. Heinz Josef Rüsche, der am 1. April 1961 in das Unternehmen eintrat, hat nach seiner Ausbildung zum Werkzeugmacher zahlreichen Fortbildungskurse im Bereich der Qualitätstechnik besucht. Er arbeitet als Qualitätstechniker im Bereich der Messtechnik und hat sich dort mit ganzem Einsatz den besonders kniffligen Messaufgaben gewidmet. Theo Rath war nach seiner Ausbildung zum Elektriker, die er am 01. April 1966 begann, und 1988 bestandener Industriemeisterprüfung im Unternehmen als Industriemeister der Fachrichtung Elektrotechnik beschäftigt. Er feiert heute sein 45-jähriges Arbeitsjubiläum. Werner Hupertz, der nach 40 Jahren im Unternehmen in diesen Tagen in den Ruhestand geht, wurde Anfang Mai 1971 nach der Ausbildung bei der Fa. Meyer Teubner und erster Erfahrung bei der Fa. Dr. Hermann E. Müller bei HUHN als Fräser eingestellt und arbeitete im Werkzeugbau an verschiedenen Bearbeitungsmaschinen. Eine besondere Überraschung für die Jubilare war das Wiedersehen mit ihren im Ruhestand befindlichen Abteilungsleitern mit denen Sie den größten Teil Ihres Arbeitslebens bei HUHN verbracht haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"