dorfsaeuberungsaktion_2011

Am letzten Samstag hatten sich morgens 27 Freiwillige aufgemacht, um Ihr Dorf aufzuräumen. 20 davon waren Kinder und Jugendliche. Unter dem Motto “Frühjahrsputz in Hützemert” hatten der Dorfverein und die KJG Hützemert zu dem Arbeitseisatz aufgerufen. Damit beteiligten sich die Hützemerter an der Aufräumaktion der Stadt Drolshagen und säuberten verschiedene Bereiche ihres Ortes.Die KJG nahm sich den Radweg, die Bäche sowie einige Waldwege vor, während sich die Helfer des Dorfvereins den übrigen Bereichen des Dorfes widmeten. Bei dem Ergebnis der kann wieder nur mit dem Kopf schütteln. Denn es ist unglaublich, was die Leute so alles in der Umwelt deponieren. Insgesamt wurden ca. 7 Zentner Unrat eingesammelt – darunter Reifen, ein Autokühler, ein Zelt, Eimer, Kunstoffmöbel, Abflussrohre und etliche Gläser und Flaschen (viele sogar mit Pfand!).

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere