Drolshagen – Dass Wein auf der Zunge Spaß machen kann, ist eine Binsenweisheit. Dass er aber auch Ohren und Lachmuskeln erfreuen kann, beweist seit einigen Jahren Weinkabarettist Ingo Konrads in ganz Deutschland mit seinen Bühnenprogrammen. Am 7. September 2019 gastiert er mit seinem aktuellen Soloprogramm über Wein und Liebe auf rische’s Kleinkunstbühne in Drolshagen. Der Titel: “Zwei Herzen und drei Viertele”. Alle elf Minuten verliebt sich ein Paar beim Wein! Wein ist DAS Elixier der Liebe. Senioren verlieben sich beim Grauburgunder, Schüchterne bei einer Scheurebe. Kein Wunder, dass sich „Zwei Herzen und drei Viertele“ hingebungsvoll der flüssigen Verbindung zwischen Wein und Liebe widmet. Dabei kommt es zu ganz verblüffenden Ergebnissen, denn sowohl die Liebe wie auch der Wein sind unberechenbar. Mal pfuscht ein Sommelier in das zarte Anbändeln des Verliebten, mal wird deutlich, wie unterschiedlich Männer und Frauen Wein einkaufen.

Ingo Konrads, Deutschlands einziger Wein-Kabarettist, erzählt, warum Champagner so wunderbar im Bauchnabel prickelt und was Charles Bukowski und Rosamunde Pilcher damit zu tun haben. Ein gewagter Blick in die Zukunft lässt erahnen, wie im Jahr 2040 gefeiert wird, nämlich mit spritzigen Weißweinen aus Grönland und Norwegen. Schön, dass dann alle Gäste auf der Party trinken können, weil sie autonom vom E-Auto oder der Taxi-Drohne nach Hause gebracht werden. Da bekommt das Wort “zugedröhnt” eine völlig neue Bedeutung. Ein wilder Ritt durch deutsche Weinregionen beschließt das Programm. Immer im Anzug und mit hellgrünem Schal möchte Ingo Konrads Weinwissen vermitteln, ohne lehrerhaft und besserwisserisch zu klingen. Oft benötigt er nur drei Worte: “Wein muss schmecken.”

Konrads ist „Anerkannter Berater für deutschen Wein“ des Deutschen Weininstituts und bietet neben der Unterhaltung auch fundiertes Weinwissen an. Zum Lachen in den Keller? Wenn Ingo Konrads in den Keller einlädt, sollte man der Einladung unbedingt folgen. Daher fordert er sein Publikum auf: “Gehen Sie mit mir zum Lachen in den Keller. Am besten direkt in den Weinkeller.” Mit viel hintergründigem Humor, süffisant, aber niemals böse, bringt er Weinkenner und Laien ebenso zum Lachen wie Geschichts- und Kulturinteressie. Er selbst studierte Geschichte, Germanistik und Volkskunde in Bonn. Nach Stationen im Bereich Film, Kommunikation und PR steht er nun seit 2011 mit Weinwitz, Wahnwitz und Wortwitz auf hohen Bühnen und in tiefen Kellern und ist mit Leib und Seele Weinkabarettist. Mit seinen Comedy- Programmen hat er sich ein begeistertes Publikum erobert und bewiesen, dass die Weinwelt ein hohes Potenzial an Spaß und Komik birgt. Ingo Konrads lebt
mit seiner Familie und seinem Weinkeller in Remagen am Rhein.

In Drolshagen können sich die Gäste auf einen süffigen und finessenreichen Abend freuen, voller Extrakt und nie trocken. Wein-Infotainment auf Grand-Cru- Niveau und immer aus leichter Schräglage! Kurzweilig – unterhaltsam. Ein Abend, um ihn auf jeden Fall mit netten Leuten zu verbringen! Damit der Wein-Genuss nicht zu kurz kommt, werden verschiedene Weine zur Verkostung angeboten.

Quelle: rische’s Seminar & Business Center e.K.

Veröffentlicht von:

Annalena Rüsche
Annalena Rüsche
Annalena Rüsche ist Redakteurin bei den Südwestfalen Nachrichten. Sie ist unter redaktion@suedwestfalen-nachrichten.de direkt erreichbar.

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere