Finnentrop. Im Verlauf des Wochenendes brachen Unbekannte in einen Metall verarbeitenden Betrieb Am Bahnhof in Finnentrop ein. Die Täter schlugen das Fenster zum Treppenhaus ein und durchsuchten mehrere Büro- und Lagerräume. Der Versuch einen Tresor zu öffnen scheiterte. Was die Unbekannten aus den durchsuchten Schränken und Schubladen stahlen, muss noch festgestellt werden. Die Tat muss sich zwischen Freitagnachmittag und Montagmorgen ereignet haben.

Veröffentlicht von:

Internetexperte Sven Oliver Rüsche
Internetexperte Sven Oliver Rüsche
Sven Oliver Rüsche ist parteilos und Herausgeber der Südwestfalen-Nachrichten und schreibt über Vereine, Menschen, Tourismus und die Wirtschaft. Er ist als Journalist Mitglied im DPV Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V. / Mitgliedsnummer: DE-537932-001 / Int. Press-Card: 613159-537932-002. Er ist erreichbar unter: redaktion@suedwestfalen-nachrichten.de

SüWeNa - Südwestfalen-Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere