BlaulichtreportFinnentrop

Motorradfahrer verliert bei Sturz Kuhfuß

Finnentrop (ots) – Ein bislang unbekannter Motorradfahrer fuhr am Donnerstag gegen 23.45 Uhr, von Finnentrop kommend, in Heggen in den Kreisverkehr ein. Hier kam er in der Ausfahrt in Richtung Attendorn aus ungeklärten Gründen zu Fall und verlor dabei einen Kuhfuß sowie zwei Teppichmesser. Von Zeugen angesprochen sammelte er die Gegenstände wieder ein und stellte sein Krad am Fahrbahnrand ab. Nachdem die Zeugen ankündigten die Polizei zu verständigen, verließ der Fahrer den Unfallort in Richtung Finnentrop. Sofort eingeleitete Fahndungsmaßnahmen führten nicht zum Erfolg, eine Personenbeschreibung liegt jedoch vor. Das Krad war nicht mehr fahrbereit und wurde sichergestellt. Durch auslaufendes Öl kam es in der Attendorner Straße zu einer Fahrbahnverunreinigung, die die verständigte Feuerwehr beseitigte. Am Krad entstand geringer Sachschaden.

Foto: Kreispolizeibehörde Olpe

Quelle: Kreispolizeibehörde Olpe

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Südwestfalen-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"