Aktuelles aus den OrtenAttendornDrolshagenFinnentropKirchhundemLennestadtOlpeOlpeSüdwestfalen-AktuellWenden

Freizeit ist Thema beim Fotowettbewerb im Kreis Olpe

Kreis Olpe – Die bunten Freizeitaktivitäten der Bürgerinnen und Bürger in den Städten und Gemeinden des Kreises stehen aktuell im Mittelpunkt des Fotowettbewerbes, den der Kreis Olpe anlässlich seines 200-jährigen Bestehens in Kooperation mit den heimischen Volksbanken realisiert. Bis Ende August können noch Bilder eingereicht werden aus den Freizeitwelten, die Hobbyfotografen gerade jetzt in der Urlaubszeit hier in der Region in der Luft, zu Land oder zu Wasser erleben oder vor die Linsen bekommen.

Eine Jury wählt aus den eingesandten Fotos (Querformat) fünf Monatssieger aus. Die Gewinner erhalten je einen Kinogutschein. Darüber hinaus haben sie damit die Chance im kommenden Jahr einen der Hauptpreise von bis zu 500,-Euro zu gewinnen.

: Badespaß im Listersee (Sauerland-Tourismus/H.D. Wurm)
Badespaß im Listersee (Sauerland-Tourismus/H.D. Wurm)

Das Thema „FreizeitWelt“ wird im Jubiläumsjahr 2017 im Zusammenspiel von insgesamt zwölf unterschiedlichen Lebenswelten die Vielfalt des Lebens im Kreis Olpe abbilden. Die Fotos werden im Rahmen einer Ausstellung vor Ort in den Städten und Gemeinden präsentiert. Die besten Motive aus den Lebenswelten der Menschen hier in der Region erscheinen dann in einem Kalender für das Jahr 2018, der in Kooperation mit den heimischen Volksbanken kreisweit veröffentlicht und vertrieben wird.

Die Einzelheiten zum Wettbewerb finden Interessierte auf der Homepage des Kreises Olpe unter www.kreis-olpe.de/Fotowettbewerb. Eingabeschluss für die Freizeitmotive ist der 31. August.

Themen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!