Drolshagen – Der Winter ist, wie es scheint, überwunden und es grüßen die ersten Frühjahrsboten.

Leider kommen auch wieder, wie jedes Jahr im Frühling, die hässlichen Hinterlassenschaften der dunklen Jahreszeit in Form von achtlos weggeworfenen Abfällen an Straßen, Wegen, Bachläufen und Waldrändern zum Vorschein.

Deshalb soll in Drolshagen wieder der traditionelle Frühjahrsputz stattfinden!

Bereits seit 14 Jahren wird der Frühjahrsputz in Drolshagen nun schon mit großangelegten Säuberungsaktionen durchgeführt, an denen jeweils Hunderte freiwilliger Helfer teilnahmen.

Auch in diesem Jahr sollen wieder gemeinschaftlich die wilden Abfälle im gesamten Stadtgebiet beseitigt werden.

Wenn auch nicht mehr Sponsorengelder in der Höhe wie in den vergangenen Jahren zur Verfügung stehen, so ist es doch gelungen, 250,– € von der Umweltinitiative „Klimaförderer“ für diese tolle Aktion zu erhalten.

Sollten weitere Sponsoren bereit sein, die Reinigungsbereitschaft der vielen Helfer wie Kinder- und Jugendgruppen, Vereine, Orts- oder Straßengemeinschaften, Seniorengruppen usw. zu unterstützen, sind diese herzlich eingeladen, sich bei der Stadtverwaltung zu melden.

Freiwillige Helfer, die wieder bereit sind, im März und April dieses Jahres einen beachtlichen Beitrag für ein sauberes Drolshagen zu leisten, melden sich bitte möglichst bald beim Umweltschutzbeauftragten der Stadt Drolshagen, Rathausnebengebäude, Hagener Straße 9a, Drolshagen, Telefon: 02761/970-137.

Foto: Stadtverwaltung Drolshagen

Foto: Stadtverwaltung Drolshagen

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema