Aktuelles aus den OrtenDrolshagen NachrichtenOlpeSüdwestfalen-AktuellTopmeldungenVeranstaltungen in SüdwestfalenVerschiedenes

Lisa Feller begeistert Publikum bei rische’s

Drolshagen, 27. Mai 2012 – Lisa Feller ist eine der wenigen Frauen in Deutschland, die es in den Comedy-Olymp geschafft haben. Im letzten Jahr war sie in fast jeder Comedy-Sendung zu sehen, die fürs Fernsehen produziert wurde.

Am 25. Mai 2012 machte sie Station auf rische’s Kleinkunstbühne. Der Auftritt in Drolshagen war eine Preview Show von „Der Teufel trägt Pampers“, ihrem neuen Bühnenprogramm. „Ich hätt’s auch öffentliche Probe nennen können, aber dann wärt ihr ja nicht gekommen“, begrüßte Lisa Feller die 70 Zuschauer in der ausverkauften Veranstaltung. „Manches am neuen Programm steht, manches noch nicht. Aber unterm Strich wird es eine Menge Spaß geben“, versprach sie.

Und dieses Versprechen hielt sie: Vier Monate vor der offiziellen Premiere in Köln war sie in Topform und präsentierte viele Teile des neuen Programms gemischt mit einigen Teilen des alten Programms ohne einen einzigen Hänger.

Es ging dabei um Leute, die Kinder haben. Um Leute, die Leute mit Kinder kennen. Um Leute, die Kinder lieben und um die, die Kinder doof finden. Aber es ging auch um Geschichten rund um Beziehungsstress und Mutterschaft: angefangen bei nervigen Müttern auf dem Spielplatz über Apfelspalten in Tupperdosen bis hin zu Ex-Freundinnen des Partners und teils derben Beschimpfungen in Richtung Mitmenschen. Auch Alltagskatastrophen schilderte Lisa Feller so charmant, dass das Publikum Mitleid mit ihr empfinden wollte, aber aufgrund lauten Lachens gar nicht dazu in der Lage war. So ist ihr Vermieter zugleich ihr Nachbar („Da fühlt man sich wie ein Einbeiniger auf einer Arschtritt-Party“) und ihre letzte Hoffnung auf einen Babysitter die ruppige Tankstellenpächterin Rosi mit Kugelstoßerinnen-Kreuz. Ihr Gynäkologe ist „Gollum mit Grabbelfingern“ und beim Dessous-Einkauf folgt ihr die Verkäuferin, ein „Miedersaurus“, in die Kabine, und rückt ungefragt ihren Busen für den ausgewählten BH zurecht.

Dass sie nicht nur Schauspielerin und Comedian ist, sondern auch eine Meisterin der Improvisation, bewies Lisa Feller immer wieder, wenn sie dem Zufall viel Raum gab und die Zuschauer auf liebevoll-ironische Art in ihre Performance mit einbezog.

Authentisch und sympathisch sind dabei Eigenschaften, die Lisa Feller von der Masse vieler anderer Comedians abheben Sie freut sich über jeden Lacher im Publikum, kostet diese Momente genüsslich aus und verabschiedete sich nach drei Zugaben und 120 Minuten auf der Bühne mit den Worten. „Drolshagen? Kannte ich vorher nicht. Nur mein Navi kannte es. Aber nach heute Abend ist Drolshagen und das Publikum hier in meinem Herzen. Ihr wart Klasse! Vielen Dank.“

Die nächste Veranstaltung bei rische’s ist am 23. Juni 2012. Dann wird das Kabarett-Duo Kabbaratz mit „Sitzenbleiben“ in Drolshagen erwartet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"