Alpaka-Wanderung für das Kinder-und Jugendhospiz Balthasar Olpe

Mit dem Alpaka auf Tuchfühlung gehen und damit noch etwas Gutes tun? Diese Gelegenheit bietet sich am 18.08.2019 im Rahmen einer Alpakawanderung zugunsten des Kinder- und Jugendhospiz Balthasar in Olpe.

Die ca. 2 stündige Wanderung beginnt um 11:00 Uhr am Parkplatz des Mutterhauses der Franziskanerinnen, Adresse: Maria-Theresia-Straße 42, 57462 Olpe

von dort aus geht es durch den angrenzenden Wald und wieder zurück.

Die Teilnahmegebühr beträgt mindestens 25,00 €/Person-ein höherer Beitrag ist herzlich willkommen.

Der Erlös kommt in vollem Umfang dem Kinder- und Jugendhospiz zugute. Daher hoffen die Veranstalter auf eine rege Teilnahme. Aus organisatorischen Gründen ist eine vorherige Anmeldung zwingend erforderlich. Es sind noch wenige Plätze frei.

Nähere Informationen unter: www.alpakahof-blomberg.de mob.: 0151 234 274 16

Das Event ist eine Kooperation zweier regional ansässiger Alpakahöfe – Alpakahof Blomberg, Meinerzhagen und Alpakas vom Hof Erlenbruch, Friesenhagen. Beide Höfe bieten neben der professionellen Zucht, eine Ferienwohnung und verschiedene Aktivitäten rund um die Alpakas an.

Eine Wanderung mit einem Alpaka lässt Kinderherzen höher schlagen

Alpakas auf dem Blomberg Hof in Meinerzhagen Foto: Bildarchiv ARKM

Quelle: Alpakahof Blomberg

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Südwestfalen-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: redaktion@suedwestfalen-nachrichten.de

SüWeNa - Südwestfalen-Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere