OlpeWissen, was in Südwestfalen los ist!

Catch me if you can – Das Musical

Olpe – Basierend auf dem DreamWorks Film in Zusammenarbeit mit outside eye gmbh Wien
Europäische Erstaufführung: Theater in der Josefstadt

Buch von Terrence McNally
Musik von  Marc Shaiman
Liedtexte von Scott Wittman und Marc Shaiman

Eine Gaunerkomödie at it’s best ist dieses Musical, mit toller Musik, actionreichen Verfolgungsjagden und einer raffinierten Geschichte, nach einer wahren Begebenheit. Der Trickbetrüger Frank schafft es über Jahre hinweg sich Geld zu ergaunern, Frauenherzen zu erobern und seinen ärgsten Verfolgern immer wieder ein Schnippchen zu schlagen, bis er sich ernsthaft verliebt… Es wird live gesungen, getanzt, verfolgt und auch live gespielt von einer großartigen Band!

Präsentiert vom Altonaer Theater in Co-Produktion mit BB Group GmbH
Deutsche Übersetzung: Werner Sobotka
Regie: Georg Münzel und Johannes Fischer
Kostüme: Volker Deutschmann
Dauer ca. 2:10 Stunden

Mit: Carina Böhmer, Marwin Funck, Alexandra Kurzeja, Groot Landeweer, Philipp Moschitz, Olaf Paschner, Walther Plathe, Ilja Richter, Jaqueline Smit, Philip Spreen, Lillemor Spitzer, Nadja Wünsche

Termin: Donnerstag, 31.01.2019
Ort: Stadthalle Olpe
Beginn: 20.00 Uhr / Einlass: ab 19.30 Uhr
Eintritt: je nach Sitzplatzkategorie 12 € / 13 € / 14 € / 15 €
Schüler & Studenten: 50 % Rabatt!
Veranstalter: Kulturabteilung der Kreisstadt Olpe
Kartenvorverkauf: www.olpe.de / 02761-830 / Rathaus Olpe (Foyer) / Touristikbüro Olpe Aktiv e.V. / Reisebüro Harnischmacher

Quelle: Kreisstadt Olpe

Themen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!