Aktuelles aus den OrtenBlaulichtreportOlpe

Drei getötete Verkehrsteilnehmer bei Verkehrsunfall

Olpe – Am Donnerstag (18.06.2020) kam es auf Höhe der Ortschaft Sondern zu einem Verkehrsunfall. Gegen 15.30 Uhr befuhr ein BMW-Fahrer mit zwei Insassen die L512 in Fahrtrichtung Attendorn. Aus bisher ungeklärten Gründen kam er auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem LKW. Dadurch wurde das Fahrzeug um die eigene Achse gedreht und traf den PKW einer Frau. Diese Fahrerin wurde, wie der LKW-Fahrer, leicht verletzt. Die Insassen des BMW starben noch an der Unfallstelle. Das Fahrzeug hat eine Zulassung aus dem Kreis Olpe. Die Identität der Verstorbenen ist noch nicht geklärt. Das Verkehrskommissariat übernahm die Ermittlungen. Die Unfallstelle war für mehrere Stunden gesperrt. Neben Rettungskräften war die Feuerwehr mit mehreren Kräften vor Ort. Der Sachschaden liegt im fünfstelligen Bereich.

Quelle: Kreispolizeibehörde Olpe

Nachtrag zur Pressemitteilung “Drei getötete Verkehrsteilnehmer bei Unfall” vom 18.06.2020: 

Olpe – Am Donnerstag (18.06.2020) kam es auf Höhe der Ortschaft Sondern zu einem Verkehrsunfall, in deren Folge drei Menschen getötet und zwei Verkehrsteilnehmer leicht verletzt wurden.

Bei den Verstorbenen handelt es sich um eine Familie aus Attendorn (63, 69, 27 Jahre alt).

Der zuständige Staatsanwalt hat für den verstorbenen Fahrer des BMW eine Obduktion angeordnet.

Zur Unfallursache können zurzeit keine weiteren Angaben gemacht werden. Die Ermittlungen dauern an.

Quelle: Kreispolizeibehörde Olpe

Veröffentlicht von:

Sandra Dolas
Sandra Dolas
Sandra Dolas ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion in Bergneustadt und ist unter Tel. 02261-9989-885 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"