BlaulichtreportOlpe

Einbruch: Belohnung für Hinweise auf 2000 Euro erhöht

Olpe – Wie bereits berichtet, drangen in der Nacht auf den 16.07.2020 unbekannte Täter in die Hohlkammer eines Pfeilers unterhalb der Ronnewinkler Brücke ein, in der die Universität Siegen ein ornithologisches Forschungsprojekt durchführt. Dort leben unter Artenschutz stehende Mauersegler. Vermutlich wurden diese durch das Einschalten der Beleuchtung der Täter irritiert, dass sie orientierungslos in der Hohlkammer umherflogen. Im Nachhinein wurden 15 Vogelkadaver aufgefunden. Neben Einbruchsdiebstahl stellt das Töten der Mauersegler eine Straftat nach dem Bundesnaturschutzgesetz dar. Unmittelbar im Nachgang zur Tat lobte bereits die Universität Siegen für den Hinweis, der zur Täterermittlung maßgeblich beiträgt, eine Belohnung von insgesamt 1.000 Euro aus. Diese Belohnung erhöhte jetzt eine Privatperson um weitere 1.000 Euro. Hinweise nimmt die Polizei in Olpe unter der Rufnummer 02761/9269-0 entgegen.

Quelle: Kreispolizeibehörde Olpe

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion und ist unter Tel. 02351-9749710 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.

Themen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!