Kart-Nachwuchs vom Olper AC fiebert Heimspiel entgegen

Olpe. Die Nachwuchs-Motorsportler vom Olper Automobil-Club OAC fiebern ihrem “Heimspiel” entgegen. Am Sonntag (17. Juni) steht auf dem Verkehrsübungsplatz des Vereins auf der Griesemert das sechste Saison-Rennen zur Verkehrsübungsplatz im Jugend-Kartslalom auf dem Programm.

Start für den Motorsport-Sonntag ist um 9 Uhr mit den jüngsten Kart-Piloten ab Jahrgang 2011. Den ganzen Tag lang geht es für insgesamt etwa 120 Starter um wichtige Punkte für die Westfalenmeisterschaft der Region Süd.

13 Kinder und Jugendliche schickt Trainer Giuseppe Siscaro dann ins Rennen, fünf davon belegen vor den letzten drei Läufen der Rennserie einen Platz in den Top Ten ihrer Altersklasse.
Große und kleine Motorsport-Fans sind als Zuschauer in Olpe den ganzen Tag lang herzlich willkommen. Für das leibliche Wohl ist zu familienfreundlichen Preisen gesorgt: Zur Frühstückszeit gibt es Kaffee und belegte Brötchen, später Leckeres von Grill und Fritteuse und am Nachmittag kann man das Renn-Geschehen bei Kaffee und Kuchen verfolgen.
Weitere Infos gibt es unter www.oac.de

Foto: OAC / privat

Quelle: Olper Automobil-Club

SüWeNa - Südwestfalen-Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest

Veröffentlicht von:

Ihr Kommentar zum Thema

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.