Aktuelles aus den OrtenBlaulichtreportOlpe

Raubüberfall auf Tankstelle – Mitarbeiter mit Waffe bedroht

Olpe – Am Montagabend (22. Juni 2020) kam es zu einem Raubüberfall an der Bruchstraße. Ein bisher unbekannter Täter betrat gegen 22 Uhr eine Tankstelle und forderte, unter Vorhalt einer Waffe, die Herausgabe von Bargeld. Der Mitarbeiter händigte ihm schließlich eine geringe dreistellige Summe aus. Der maskierte Täter flüchtete zu Fuß in Richtung Innenstadt.

Er wird wie folgt beschrieben: männlich, ca. 175-180 cm groß, dunkler Kapuzenpullover mit weißen Bommeln, Jeans, dunkle Schuhe, kurzer stoppeliger schwarzer Bart. Er benutzte eine schwarze Pistole.

Hinweise bitte an die Polizei Olpe unter der Telefonnummer 02761-9269-0.

Quelle: Kreispolizeibehörde Olpe

Veröffentlicht von:

Sandra Dolas
Sandra Dolas
Sandra Dolas ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion in Bergneustadt und ist unter Tel. 02261-9989-885 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"