Olpe – Am gestrigen Abend, den 08. November 2018, konnten die Zuschauer und Zuschauerinnen ein ganz besonderes Theaterstück, in der Stadthalle in Olpe, erleben. Der Kinoerfolg “Willkommen bei den Hartmanns” wurde direkt von der Kinoleinwand auf die Bühne der Olper Stadthalle gebracht.

Foto: ARKM Archiv

Das Stück

Das sehr aktuelle Stück über die Probleme die man als Flüchtlinge in Deutschland hat, handelt von der Familie Hartmann. Angelika Hartmann, ehemalige Lehrerin und frustrierte Ehefrau, sucht eine neue und sinnvolle Herausforderung in ihrem Leben. Nach langen Überleben, möchte sie einem Flüchtling helfen und ihn zeitweise aufnehmen. Trotz der Bedenken ihres Mann Richard, ein Oberarzt in der Midlife-Crisis, und ihrem Sohn Philipp, der Workaholic schlechthin, setzt sie ihren Willen durch. So zieht Diallo, ein Flüchtling aus Nigeria, bei den Hartmanns ein. Er hofft auf baldige Aufenthaltsgenehmigung und ist froh bei den Hartmanns leben zu dürfen.

Die Polizei stattet Familie Hartmann, nach einer aus dem Ruder gelaufenen Party, einen Besuch ab.

Durch die unterschiedlichen Mentalitäten treten ein paar kleine Probleme auf. Denn Diallo versteht einfach nicht warum die Tochter des Hauses Sophie (Dauerstudentin mit keinem Händchen für Männern) noch keinen Mann hat und versucht sie mit Tarek, den er vom Sport kennt, zu verkuppeln. Durch seine Hilfsbereitschaft gerät Diallo allerdings auch in Schwierigkeiten. Denn als er Philipps Sohn Basti bei einem Musikvideodreh helfen will, wird er in einem Polizeieinsatz verwickelt.Das Zusammenleben zwischen den Hartmanns und Diallo könnte perfekt sein, wenn da nicht die Probleme innerhalb der Familie wären sowie die verrückte Heike und die nazistischen Nachbarn wären, die für Chaos und Polizeieinsätze sorgen. Schaffen es die Hartmanns sich wieder zusammen zu raufen? Und vor allem darf Diallo in Deutschland bleiben?

Die Darsteller des Stücks “Willkommen bei den Hartmanns”

Kurz gesagt: “Willkommen bei den Hartmanns” ist eine sehr spannende und unterhaltsame Kinokomödie die mit ihrer Aktualität zur Flüchtlingskrise in Deutschland jung und alt begeistert.

Text und Bilder: Annalena Rüsche

Veröffentlicht von:

Annalena Rüsche
Annalena Rüsche
Annalena Rüsche ist Redakteurin bei den Südwestfalen Nachrichten. Sie ist unter redaktion@suedwestfalen-nachrichten.de direkt erreichbar.

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema