Attendorn NachrichtenJunge MenschenOlpeTopmeldungen

Schülerinnen und Schüler bewerben sich für die “Beste Klasse Deutschlands”

Hoher Besuch in der Klasse 6b am St.-Ursula-Gymnasium Attendorn

Attendorn – Ein ganz normaler Schultag der Klasse 6b: Die Schülerinnen und Schüler brüten über besonders schwierigen Mathematik-Aufgaben, die Tische sind mit Büchern und Schreibmaterial vollgepackt. Da klopft es plötzlich an der Tür und zur Überraschung aller steht Bundeskanzlerin Angela Merkel, begleitet von zwei Sicherheitsbeamten und einem Chauffeur, im Klassenraum und bittet die jungen Leute um Mithilfe im Bundeskanzleramt. „Kein Problem“, heißt es einstimmig, denn schließlich ist die Bundeskanzlerin nicht die erste wichtige Person, für die die Klasse Probleme lösen muss. Also werden meterweise Akten abgeladen und der prominente Gast wird, sichtlich beruhigt, im schicken Dienstwagen wieder nach Berlin entlassen.

Diese nicht alltägliche Geschichte erzählt das Bewerbungsvideo der Klasse 6b des St.-Ursula-Gymnasiums für die vom Fernsehsender „KiKa“ gestartete Suche nach der besten Klasse Deutschlands. Schülerinnen und Schüler der Klassen 6 und 7 können sich hier miteinander messen und dem Gewinner winkt eine Klassenfahrt nach Kopenhagen. So steckten die Jungen und Mädchen die Köpfe zusammen und überlegten sich, wie man in Form eines Bewerbungsvideos auf sich aufmerksam machen kann. Prompt fiel einem Schüler seine Oma ein, die als Kanzlerinnen-Double schon öfters im Fernsehen und Magazinen im Einsatz war. Um diese Grundidee wurde die Geschichte gebastelt, ein Kameramann, zwei Lehrer als Body-Guards sowie ein Vater als Chauffeur wurden organisiert und in knapp zwei Schulstunden war das Film-Material im Kasten.

Jetzt sind die 25 Jungen und Mädchen sehr gespannt, wie ihre Bewerbung bei den Machern der Sendung ankommt und alle hoffen natürlich auf eine Einladung zur ersten Zwischenausscheidung. Aber egal, ob diese Einladung nun kommt oder nicht, alle Beteiligten waren sich einig, dass diese Schulstunden ein großer Spaß waren.

Text: St. Ursula Gymnasiums Attendorn

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"