Während der dreiwöchigen Vollsperrung der Straße „Huhlenmarkt“ wird auch die Straße „Hofestatt“ für drei Tage gesperrt

Attendorn – In der Attendorner Innenstadt kommt es aufgrund von Baumaßnahmen an den Kanalanlagen ab Montag, 3. August 2015, zu Verkehrsbehinderungen im Bereich „Hofestatt“ und „Huhlenmarkt“.

In der Straße „Huhlenmarkt“ wird zwischen der Einmündung „Hofestatt“ und dem Kunden-Parkplatz der Volksbank der Mischwasserkanal erneuert. Die Durchführung der Baumaßnahme erfordert eine dreiwöchige Vollsperrung der Straße „Huhlenmarkt“.

Durch die Errichtung eines Schachtbauwerks für die Anbindung des Mischwasserkanals an den Kanal in der Straße „Hofestatt“ ist vom 3. bis 5. August auch eine Vollsperrung der Straße „Hofestatt“ notwendig.

In der Attendorner Innenstadt kommt es aufgrund von Baumaßnahmen an den Kanalanlagen ab Montag, 3. August 2015, zu Verkehrsbehinderungen im Bereich „Hofestatt“ und „Huhlenmarkt“ (Foto: Hansestadt Attendorn).

In der Attendorner Innenstadt kommt es aufgrund von Baumaßnahmen an den Kanalanlagen ab Montag, 3. August 2015, zu Verkehrsbehinderungen im Bereich „Hofestatt“ und „Huhlenmarkt“ (Foto: Hansestadt Attendorn).

Die Erreichbarkeit der jeweiligen Grundstücke ist für die Anlieger gewährleistet.

Die Hansestadt Attendorn bittet die Verkehrsteilnehmer auch im Namen des bauausführenden Unternehmens um Verständnis für die notwendigen Bauarbeiten und die damit verbundenen Unannehmlichkeiten.

Für weitere Informationen steht Björn Krusekamp vom Tiefbauamt der Hansestadt Attendorn unter Tel. 02722/64-335 oder per E-Mail an b.krusekamp@attendorn.org zur Verfügung.

SüWeNa - Südwestfalen-Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere