Wenden – Das größte Volksfest in Südwestfalen konnte sich am vergangenen Samstag über einen sonnigen Start freuen. Bei sehr warmen sommerlichen Temperaturen begrüßte Bürgermeister Peter Brüser und der Sprecher der Schausteller, Hans-Peter Arens, eine gut dreistellige Zahl von Eröffnungsbesuchern am Riesenrad zum Fassanstich und einem gesponserten Umtrunk.

Wenden Kirmes 2015 - Fassanstich

Wenden Kirmes 2015 – Fassanstich – Foto: Sven Oliver Rüsche (sor)

Peter Brüser machte deutlich, dass er zum letzten Mal die „Kärmetze“ als Bürgermeister eröffnet. Entsprechend auch sein passendes Kirmesgedicht zum Abschied. Hans-Peter Arens bedankte sich bei Peter Brüser für die sehr gute Zusammenarbeit. Mit einem kurzen Rückblick auf die vergangenen 23 Jahre, seit dem beide die prägenden Gesichter bei den jeweiligen Kirmeseröffnungen waren. Arens macht nochmal klar, dass sich in dieser Zeit viel getan hat. Unter anderem gab es damals noch kein Sicherheitskonzept, sondern man feierte einfach Kirmes – nach den traurigen Erfahrungen der Loveparade in Duisburg sind die Sicherheitsvorschriften sehr stark verschärft worden. Das treibt die Kosten hoch und diese sind dann leider das aus für kleinere Veranstaltungen. Er erhoffte sich auch an den zwei weiteren Kirmestagen einen ebenso starken Besucherandrang. Leider blieb dieser Wunsch unerfüllt, was man bereits am zweiten Kirmestag schon bei herbstlichen Temperaturen feststellen durfte.

(Die Reden von Peter Brüser und Hans-Peter Arens finden Sie bei Youtube im SüWeNa-Kanal.)

Die Kirmes erlebte 2015 eine Wetterachterbahn mit viel Sonnenschein am Samstag und einen lauwarmen Samstagabend bei schönstem Höhenfeuerwerk – der Sonntag jagte mit seinen Temperaturen in den Keller und füllte diesen durch stundenlangem Starkregen voll mit Wasser. Entsprechend nass war der Festplatz und hielt viele von einem Besuch in Wenden ab. Für die Tierschau am Dienstagvormittag hatten die Wetterfrösche leider auch kein Erbarmen und blieben ganz unten im Glas sitzen. Die Landwirte werden sich mit Sicherheit auf das trockene Festzelt gefreut haben.

Am Samstag war richtiges Kirmeswetter - da machten alle Fahrgeschäfte Spaß. Foto: Sven Oliver Rüsche (sor)

Am Samstag war richtiges Kirmeswetter – da machten alle Fahrgeschäfte Spaß. Foto: Sven Oliver Rüsche (sor)

Veröffentlicht von:

Internetexperte Sven Oliver Rüsche
Internetexperte Sven Oliver Rüsche
Sven Oliver Rüsche ist parteilos und Herausgeber der Südwestfalen-Nachrichten und schreibt über Vereine, Menschen, Tourismus und die Wirtschaft. Er ist als Journalist Mitglied im DPV Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V. / Mitgliedsnummer: DE-537932-001 / Int. Press-Card: 613159-537932-002. Er ist erreichbar unter: redaktion@suedwestfalen-nachrichten.de

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere