Aktuelles aus den OrtenOlpeSüdwestfalen-AktuellThemenTopmeldungenVeranstaltungenWenden

Wenden: Wendener Kirmes feierlich bei 30 Grad eröffnet (Fotostrecke)

Wenden. “Die schönste, größte und beliebteste Kirmes in Südwestfalen eröffnet heute ihre Pforten…” – mit diesen Worten begrüßte Bürgermeister Peter Brüser die Schaulustigen zur offiziellen Eröffnung mit Fassanstich am großen Riesenrad. Der Blickfang schlechthin jedes Jahr und das Wahrzeichen von der “Wenschen Kärmetze” in jedem Jahr. Zusammen mit Vertretern der Krombacher Brauerei und dem Schausteller Präsidenten Hans-Peter Arens floss dann nach kurzen Begrüßungsreden der goldgelbe und vor allem sehr gut gekühlte Gerstensaft aus dem Holzhahn, den Peter Brüser mit nur einem Schlag perfekt präsentierte.

Im Anschluss präsentierte der Musikzug der Feuerwehr eine Neuheit. Aus den Gondeln des Riesenrads spielten sie u.a. “Preußens Gloria” – ein musikalisches Erlebnis der ganz besonderen Art – auch wenn das Dirigat unmöglich war, schafften es die Vollprofis! – Über 300.000 Menschen werden die kleine beschauliche Gemeinde am südlichen Rand des Sauerlandes ansteuern und sich mit den Fahrgeschäften und den Kulinarischen Verlockungen die Zeit vertreiben. Die Kirmes in Wenden finden traditionell immer an dem Wochenende vor dem 3. Dienstag im August statt. Das eigentliche Highlight bildet die Tierschau am Dienstagvormittag. Die Landwirte aus Wenden und Umgebung präsentieren dann ihre besten Züchtungserfolge. Ein Erlebnis für Groß und Klein – vor allem bei dem sehr schönen Wetter.

Eventfotos von der Wendener Kirmes machte Sven-Oliver Rüsche – SOR

[field name=flickr]
Der Musikzug der Feuerwehr spielte u.a. "Preußens Gloria" aus dem Riesenrad. Foto: Sven-Oliver Rüsche
Der Musikzug der Feuerwehr spielte u.a. “Preußens Gloria” aus dem Riesenrad. Foto: Sven-Oliver Rüsche

Veröffentlicht von:

Sven Oliver Rüsche
Sven Oliver Rüsche
Sven Oliver Rüsche ist parteilos und Herausgeber der Südwestfalen-Nachrichten und schreibt über Vereine, Menschen, Tourismus und die Wirtschaft. Er ist als Journalist Mitglied im DPV Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V. / Mitgliedsnummer: DE-537932-001 / Int. Press-Card: 613159-537932-002. Er ist erreichbar unter: [email protected]

Themen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!