Kreis Soest / Hamm / Sauerland – Drittes Aqua-Cycling für die Aktion Lichtblicke e.V. Radeln im Wasser für die Hilfsaktionen der NRW-Lokalradios am So., 17. Nov. 2019. Parallel in fünf Thermen/Bädern ab 14 Uhr. In den vergangenen zwei Jahren wurden rund 12.500 € gesammelt.

Radeln im Wasser für die Hilfsaktionen der NRW-Lokalradios am So., 17. Nov. 2019. Parallel in fünf Thermen/Bädern ab 14 Uhr. In den vergangenen zwei Jahren wurden rund 12.500 € gesammelt.
Aller guten Dinge sind drei! Fünf Thermen & Bäder aus dem Kreis Soest, aus Hamm und aus dem Sauerland tun sich erneut zusammen, um gemeinsam die Aktion Lichtblicke e.V. (Hilfsaktionen der NRW-Lokalradios) zu unterstützen. Mit dabei: Aquafun Soest, AquaOlsberg, CabrioLi(ppstadt), Maximare Hamm und das Nass Arnsberg.

2017 war Premiere, jetzt findet die gemeinsame Aktion zum bereits dritten Mal statt. In den ersten beiden Jahren kamen dabei rund 12.500 € zusammen. In Abstimmung mit der Aktion Lichtblicke e.V (Hilfsaktion der NRW-Lokalradios) fließt die gesamte Spendensumme an den Caritasverband Soest, der u.a. Ferienprogramme von Alleinerziehenden in Brennpunkten unterstützt: „Nicht nur Kinder aus armutsbedrohten Familien haben wenig realistische Vorstellungen von der Arbeitswelt und den Berufsbildern. Schulische & berufliche Integration sind aber wesentliche Bausteine um der Armut, die häufig über Generationen hinweg Familien geprägt hat, entrinnen zu können. Deshalb ist der Caritasverband Soest mit 75 Kindern zur DASA- Arbeitswelt Ausstellung nach Dortmund gefahren. Die DASA ist ein inspirierender Ort, der Lust auf die Arbeitswelt macht und Jugendliche zur Berufsausbildung motiviert. Ein spannender Tag für die Teilnehmenden, der nachhaltig für Gespräche und Diskussionen gesorgt hat. Vielen Dank!! (Christoph Eikenbusch, Abteilungsleiter Caritasverband für das Erzbistum Paderborn e.V.)

Mitmachen beim dritten radeln im Wasser für die gute Sache kann jede(r)! In allen fünf Bädern stehen ab 14 Uhr jeweils zehn Aqua-Cycling Räder zum Mitradeln zur Verfügung. Welche Summe zusammen geradelt wird, hängt natürlich auch etwas von den Teilnehmern ab. Somit zählt jeder Teilnehmer, der für den guten Zweck mitfährt.

Quelle: Marketing Maximare

Quelle: Marketing Maximare

 

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema