Lippstadt – Am Donnerstag, den 30. Januar bietet die Stadtinformation wieder eine öffentliche Führung über die Lippstädter Lichtpromenade an.

Alle Interessierten sind herzlich einladen, sich um 17.30 Uhr am Rathaus einzufinden, um mit dem Stadtführer Ulrich Bökenkamp die eindrucksvollen Lichtinstallationen zwischen Mattenklodtsteg und Friedrichschleuse aufzusuchen. Die Kosten für die ungefähr zweistündige Themenführung belaufen sich auf 6,00 Euro pro Person; Kinder, Jugendliche und Studenten zahlen 3,00 Euro.

Um Anmeldung in der Stadtinformation im Rathaus oder telefonisch unter 02941/58515 wird gebeten, da die Teilnehmeranzahl für diese Führung begrenzt ist.

Bewusst im Abseits zwischen „Arche“ und „Undine“ hat Jan Philipp Scheibe sein Objekt „abseite“ platziert (Foto: Stadt Lippstadt).

Bewusst im Abseits zwischen „Arche“ und „Undine“ hat Jan Philipp Scheibe sein Objekt „abseite“ platziert (Foto: Stadt Lippstadt).

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema