Mit Liedern von Aznavour, Bouvril, Fernandel und Yves Montand

Lippstadt – Mit dem Schauspieler Jürgen Tarrach sollte eigentlich das 12. Lippstädter Wortfestival beschlossen werden. Nun hat das Österreichische Fernsehen den Termin mit einer Wiener Burgtheater-Aufzeichnung besetzt. Da Jürgen Tarrach aber unbedingt seinen versprochenen Chanson-Abend in Lippstadt bestreiten wollte, wurde auch ein neuer Termin befunden.

Nun wird am Sonntag, 6. September um 19 Uhr Frankreich durch Jürgen Tarrach und den Pianisten Ingvo Clauder im Stadttheater vertreten.

Jürgen Tarrach - Quelle: Stadt Lippstadt

Jürgen Tarrach – Quelle: Stadt Lippstadt

Man kennt diesen Schauspieler aus einer großen Zahl von Film- und Fernsehrollen, oft mit profilierten Auszeichnungen versehen. Immer wieder angesprochen wird er aber auf sein Mitwirken in einem James-Bond-Streifen neben Daniel Craig. Oft ist er der nur vermeintlich durchschaubare, immer etwas geheimnisvolle, bei all seiner kompakten Körperlichkeit stets leicht schwebende, fast tänzerische Darsteller.

Seine besondere Liebe gilt dem französischen Film, in dem eine Reihe von Chansonniers als Schauspieler erscheinen und umgekehrt. Auch Jürgen Tarrach gehört in eine solche Künstlerkategorie, wenn er das Chanson als das musikalische Pendant zum Film beschreibt.

So hat er gemeinsam mit dem Pianisten und Komponisten Ingvo Clauder den Chanson-Abend erarbeitet mit Chansons von Aznavour, Bouvril, Fernandel und seinem besonders geschätzten Yves Montand.

“Oftmals sind Melancholien die Treibfeder der Lieder und man lernt von den Franzosen, dass das kein trauriges, sondern ein sehr schönes Lebensgefühl ist.” So beschreibt Jürgen Tarrach sein Programm zum Wortfestival, und dieser atmosphärisch dichte Abend wird ein besonderer sein in der Reihe der Veranstaltungen.

Infos: www.wortfestival.de

Termin: Sonntag, 6. September 2015, 19 Uhr

Ort: Stadttheater Lippstadt

Preise: € 18,- / ermäßigt: € 9,-

Abopreis für alle Veranstaltungen des Wortfestivals: € 115,- / ermäßigt: € 58,-

Veranstalter: Kunst- und Vortragsring Lippstadt e.V.

Kartenverkauf: Kulturinformation Lippstadt im Rathaus, Lange Str. 14, 59555 Lippstadt, Tel. (0 29 41) 5 85 11, post@kulturinfo-lippstadt.de, Mo – Fr 10 – 18 Uhr, Sa 10 – 14 Uhr

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere