LippstadtSoestVeranstaltungen

Eine musikalische Reise durch die Nacht

Songwriter-Folk und cineastische Kammermusik in der Jakobikirche

Lippstadt – Eine beruhigende und anrührende musikalische Reise durch die Nacht zwischen Songwriter-Folk und cineastischer Kammermusik – so beschreibt der Lippstädter Gitarrist, „Soundresort“-Labelgründer und Musikschuldozent Eddie Nünning seine neue CD „Songs for quiet Nights“.

Die 13 Arrangements aus gesungenen Songs und feinsinniger Instrumentalmusik von Neil Young bis zu Marit Larsen werden am Samstag, 21.11.2015, um 20 Uhr in der Lippstädter Jakobikirche als „Eddie Nünning & Friends“ mit insgesamt zehn beteiligten Musikern live vorgestellt.

Eddie Nünning, Initiator und Produzent der „Songs for quiet Nights,“ an seinem bevorzugten Instrument, der Gitarre (Foto: Soundressort).
Eddie Nünning, Initiator und Produzent der „Songs for quiet Nights,“ an seinem bevorzugten Instrument, der Gitarre (Foto: Soundressort).

„Songs for quiet Nights” verbindet auf einzigartige Weise das klassische „Nacht“-Thema mit der Gitarrenarbeit von Eddie Nünning, der hier auch den Gesang übernimmt und sämtliche Stücke für die Besetzungen neu arrangiert hat. Ein weiteres verbindendes Element ist die „Conrad-Hansen-Musikschule“ der Stadt Lippstadt, die nicht nur das Konzert veranstaltet, sondern auch aktiv mitmischt: Alle Ensemblemitglieder sind aktuelle und ehemalige Schüler oder derzeitige Dozenten der Musikschule.

Im ersten Teil des Konzertes gibt Eddie Nünning Einblicke in die Entstehung des Projektes und die Musiker stellen sich mit Stücken aus ihrem eigenen Repertoire musikalisch vor. Im zweiten und Hauptteil des Konzertes wird dann die gesamte CD in originaler Track-Reihenfolge gespielt – die Zuhörer erwartet an diesem Abend also eine CD-Präsentation im wahrsten Sinne des Wortes.

Karten können in der Kulturinformation im Rathaus, Lange Straße 14, oder unter der Nummer 02941-58511 erworben werden.

Hintergrund:

Eddie Nünning & Friends sind: Laetitia Bittner und Amina Wagner (Gesang), Caris Hermes (Kontrabass), Regina Merkel (Gitarren), Lukas Schwegmann (Schlagzeug, Perkussion), Andreas Hermeyer (Akkordeon, Klavier), Igor Merkel (Gitarren, Ukulele), Antje Stahl (Querflöten, Klavier, Vocalcoach) und als Gast der Leiter der Soester Musikschule Ulrich Rikus (Cello).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"