Soest – Die wfg Wirtschaftsförderung Kreis Soest lädt am Tag des offenen Denkmals (Sonntag, 10. September 2017) von 11 Uhr bis 17 Uhr Besucher in die Villa Plange (Sigefridwall 20, 59494 Soest) ein. Während der Geschichtsverein Soest Führungen im Denkmal anbietet, präsentiert die wfg ihre Arbeit. Besucher können sich zu so unterschiedlichen Themen wie Breitbandförderung, Weiterbildung, Fördermittel, Existenzgründung, Frauenförderung oder Nachwuchssicherung in MINT-Berufen informieren.

Foto: Thomas Weinstock/ Kreis Soest

Damit an diesem Sonntag die ganze Familie Spaß daran hat, gibt es ein wfg-Quiz für die Erwachsenen, eine Schülerrallye und für die Kleinen einen Maltisch. Auch für das leibliche Wohl wird gesorgt.

Wer mehr zum Denkmal „Villa Plange“ erfahren möchte, sollte sich für diesen Tag zu einer Führung des Vereins für Geschichte und Heimatpflege Soest anmelden. Jeweils um 11 Uhr, um 13 Uhr und um 15 Uhr werden ausführlich die Baukunst und die Innengestaltung des in den 1920er Jahren berühmten Architekten Bruno Paul präsentiert. Die Anmeldung ist auf der Internetseite www.wfg-kreis-soest.de möglich.

Veröffentlicht von:

Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou veröffentlichte diesen Artikel auf Südwestfalen Nachrichten. Sie ist in der Lüdenscheider Redaktion unter 02351-9749710 und per Mail unter redaktion@suedwestfalen-nachrichten.de erreichbar.

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema