Bad SassendorfSoestVeranstaltungen in Südwestfalen

Galakonzert mit Konrad Debski, Maria Penc und Dr. Simon Musiol

Die schönsten Melodien der Welt

Bad Sassendorf – Den „Schönsten Melodien der Welt“ widmet sich das Galakonzert der renommierten Opernsängerin Maria Penc und des ebenso bekannten und beliebten Opernsängers Konrad Debski, das am Sonntag, 26.07.2015, um 19.30 Uhr im Tagungs- und Kongresszentrum Bad Sassendorf stattfindet. Begleitet werden die beiden am Klavier von Dr. Simon Musiol.

Das Konzert umfasst die schönsten Opern- und Operettenarien sowie bekannte Duette. Zu hören sind u.a. die Arie der Musette aus der „La Boheme“ von G. Puccini, die Barkarolle aus „Hoffmanns Erzählungen“ von J. Offenbach, das „Wolgalied“ aus der Operette „Zarewitsch“ von Franz Lehar, das Duett „Lippen schweigen“ aus „Die lustige Witwe“ von Franz Lehar und „Time To Say Goodbye“ von F. Sartori.

Eintritt: 12,00 Euro im Vorverkauf. Karten sind in der Gäste-Information Bad Sassendorf (Haus des Gastes, Kaiserstraße 14) erhältlich. Restkarten werden an der Abendkasse für 14,00 Euro verkauft. Einlass ist eine halbe Stunde vor Konzertbeginn.

Zu den Musikern

Konrad Debski (Tenor) hat seine musikalische Ausbildung als Kind im weltberühmten Posener Knabenchor angefangen. Nach dem Abschluss des Gesangsstudiums an der Musikakademie in Posen war er Solist am Operettenhaus in Posen und zehn Jahre am Staatstheater Oldenburg engagiert. Er lebt in Berlin und leitet als Tenor und Instrumentalist seit Jahren das weltberühmte Ensemble der „Baikal Don Kosaken“.

Maria Penc (Sopran) hat eben mit Auszeichnung ihr Gesangsstudium an der berühmten Musikakademie in Posen abgeschlossen. Bereits heute kann sie erste erfolgreiche Auftritte bei der Staatsoper vorweisen und trägt als Sopran besonders gern die Opernpartien von Wolfgang Amadeus Mozart und Gaetano Donizetti vor.

Dr. Simon Musiol (am Klavier) studierte ebenfalls an der Musikakademie in Posen und ist ein international gefragter Liedbegleiter und ein erfahrener, einfühlsamer Korrepetitor. Seine Ausbildung absolvierte er ebenfalls an der Musikakademie in Posen, an der er zurzeit als Assistent der Konzertausbildungsklasse für Klavier tätig ist. Neben seiner pädagogischen Tätigkeit ist er als Kammermusiker mit großem Repertoire weltweit tätig.

Quelle: Tagungs- und Kongresszentrum Bad Sassendorf GmbH
Quelle: Tagungs- und Kongresszentrum Bad Sassendorf GmbH

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"