Geseke – Sich schon vor der Arbeit sportlich betätigen und ein paar Bahnen im Geseker Freibad ziehen – das konnten die Schwimmer probeweise im Juni und Juli immer montags und mittwochs. Die Resonanz war so positiv, dass das Frühschwimmen bis Ende der Saison bleibt. Am Montag und am Mittwoch öffnet das Freibad bereits um 6.00 Uhr.

„Im Durchschnitt nutzen rund 30 Schwimmer die Zeit ab 6.00 Uhr, so dass wir dem Wunsch der Frühschwimmer gerne, wenigsten teilweise, nachkommen und weiterhin montags und mittwochs öffnen“, freut sich Bürgermeister Dr. Remco van der Velden.

An den übrigen Tagen sowie sonn- und feiertags hat das Geseker Freibad wie gewohnt erst ab 8 Uhr geöffnet.

Quelle: Stadt Geseke

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere