GesekeVeranstaltungenVerschiedenes

Frühjahrsputz 2021: Aktion wird umgestaltet

Allein sammeln und doch gemeinsam für eine saubere Stadt!

Geseke – In diesem Jahr ist alles anders. Corona lässt die gemeinsame Aktion leider nicht zu – aber Müll sammeln geht auch alleine! So heißt das Motto in diesem Jahr: Allein sammeln und doch gemeinsam für eine saubere Stadt.

Der individuelle Frühjahrsputz findet dezentral statt und wird in diesem Jahr auf eine Woche ausgedehnt. Alle, die Zeit und Lust haben, sich für Ihre Stadt zu engagieren um das Stadtbild zu verschönern, sind herzlich zum 12. Frühjahrsputz eingeladen, der vom 12. März bis 20. März 2021 stattfindet. Damit sich niemand einsam fühlen muss, können alle Helferinnen und Helfer Fotos von der Müllsammel-Aktion an die Mail-Adresse [email protected] schicken. Die Fotos werden dann auf der Webseite der Stadt Geseke und in den sozialen Medien veröffentlicht.

Gemeinsam mit der Stadt Geseke und vielen Bürgerinnen und Bürgern möchte die Initiative Geseke das Stadtbild gestalten, verschönern, pflegen und das Selbstverständnis für die eigene Stadt steigern. Ein Projekt ist der Geseker Frühjahrsputz. Initiator Thomas Stephan von der Initiative Geseke und Schirmherr Bürgermeister Dr. Remco van der Velden: „Wir wollten den Frühjahrsputz nicht wieder ausfallen lassen, also haben wir nach Alternativen gesucht. Der individuelle Frühjahrsputz, der über eine Woche ausgedehnt wird, ist ein nachhaltiger Beitrag zur Festigung des Umweltbewusstseins und auch eine Abwechslung im Corona-Trott. Bitte tragt aus Sicherheitsgründen eine Warnweste und zieht Euch Arbeitshandschule an. Die Mülltüten erhaltet Ihr bei der Stadt Geseke, meldet Euch bitte im Presseamt unter der Telefon-Nummer 02942 / 500 49. Hier bekommt Ihr auch nähere Informationen, wo der Müll entsorgt werden kann. Also, seid dabei unter dem Motto: „Alleine sammeln und doch gemeinsam für eine saubere Stadt!“.

Quelle: Stadt Geseke

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion und ist unter Tel. 02351-9749710 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"