Bußgeldstelle des Kreises Soest legt Jahresstatistik 2015 vor

Kreis Soest – Insgesamt 59.023 Verwarn- und Bußgeldfälle bearbeitete die Bußgeldstelle des Kreises Soest im Jahr 2015. Einmal mehr dokumentieren die nackten Zahlen der Statistik auch die alltägliche Raserei auf unseren Straßen. Der schnellste Fahrer wurde auf der Autobahn 445 in Werl mit 147 Stundenkilometern gemessen. An dieser Stelle ist Tempo 60 ausgeschildert, der ertappte Verkehrssünder war also 87 Stundenkilometer zu schnell.

Auf demselben Streckenabschnitt, auf dem der Negativ-„Spitzenreiter“ geblitzt wurde, traten unter den „Top 20“ gleich drei weitere viel zu kräftig aufs Gaspedal und fuhren zwischen 64 und 86 km/h zu schnell. Doch nicht nur auf der Autobahn registrierte die Bußgeldstelle mehr als fahrlässige Geschwindigkeitsüberschreitungen. Gleich zwei Temposünder fuhren in einem 50er-Bereich auf der L 856 in Warstein-Hirschberg 129 und damit 79 Stundenkilometer zu schnell. Alles in allem 18 der 2015 ertappten Raser waren jeweils mehr als 60 Stundenkilometer über dem erlaubte Limit.

Nicht nur der „Bleifuß“ wird in der Statistik der Bußgeldstelle festgehalten. Unter Einfluss von Alkohol oder Drogen am Steuer wurden im vergangenen Jahr 287 Personen angetroffen. Darunter waren 102 unter 24 Jahre alt.

Insgesamt wurden 737 Fahrverbote ausgesprochen, 32mal handelte es sich um Wiederholungstäter. Die Bußgeldstelle der Kreisverwaltung bearbeitet auch die Anzeigen der Polizei und rechnet neben der eigenen stationären und mobilen Geschwindigkeitsüberwachung auch die Starenkästen und Radarfahrzeuge der Stadt Lippstadt ab.

Die Statistik 2015 der Bußgeldstelle des Kreises Soest zeigt, dass es immer noch zahlreiche Verkehrsteilnehmer gibt, die mit „Bleifuß“ unterwegs sind. Der übelste Raser wurde im letzten Jahr mit 147 km/h in einem 60er-Bereich gemessen (Symbolfoto: Judith Wedderwille/Kreis Soest).

Die Statistik 2015 der Bußgeldstelle des Kreises Soest zeigt, dass es immer noch zahlreiche Verkehrsteilnehmer gibt, die mit „Bleifuß“ unterwegs sind. Der übelste Raser wurde im letzten Jahr mit 147 km/h in einem 60er-Bereich gemessen (Symbolfoto: Judith Wedderwille/Kreis Soest).

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere