Aktuelles aus den OrtenLippstadtSoestSüdwestfalen-AktuellVeranstaltungen

Lippstadt: Alfred Kornemann liest von Ruth Rehmann

Lippstadt – Ruth Rehmann gehörte zu den zurückhaltenden Autorinnen im Deutschland. Als sie Anfang dieses Jahres mit 94 Jahren starb, wurde in vielen nachrufen deutlich, welche literarische Bedeutung sie immer gehabt hatte.

Quelle: Stadt Lippstadt
Quelle: Stadt Lippstadt

Diese reichte über die Literatur hinaus bei dieser Geigerin, Sängerin, Friedensaktivistin und Politikerin. Größte Wirkung erzielte sie mit dem sofort in mehreren Auflagen erschienenen Roman “Der Mann auf der Kanzel”, aus dem die Pastorentochter Ruth Rehmann höchst eindrucksvoll bei einer Einladung in Lippstadt gelesen hat.

Eine Reihe von Romanen, Erzählungen und Hörspielen hat sie geschrieben. Zu dem Band von Erzählungen “Paare” kommentierte der Süddeutsche Rundfunk: “Da ist Witz und Ironie und tragikomische Menschlichkeit. Die Paare die Ruth Rehmann vorstellt, sind meist nicht besonders liebenswert, aber mit ihren Schwächen kann man sich identifizieren… Es sind rührende, oft heitere Geschichten über ein ernstes Thema.”

Aus dieser Reihe von Erzählungen liest Alfred Kornemann im Rahmen von “Wort am Sonntag” am 3. Juli um 11 Uhr im Stadtmuseum die Titelgeschichte.

Termin: Sonntag,3. Juli 2016, 11 Uhr

Ort: Stadtmuseum

Eintritt: frei

Veranstalter: Kunst- und Vortragsring Lippstadt

Kartenverkauf: Kulturinformation Lippstadt im Rathaus, Lange Str. 14, 59555 Lippstadt, Tel. (0 29 41) 5 85 11, [email protected], Mo – Fr 10 – 18 Uhr, Sa 10 – 14 Uhr

Veröffentlicht von:

Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou veröffentlichte diesen Artikel auf Südwestfalen Nachrichten. Sie ist in der Lüdenscheider Redaktion unter 02351-9749710 und per Mail unter [email protected] erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"