LippstadtSoestThemenTopmeldungenVeranstaltungenVerschiedenes

Lippstadt: Bei Lippstadt Culinaire tischen heimische Gastronomen wieder Köstliches auf

Vier Tage Schlemmen auf dem Rathausplatz
vom 9. – 12. September 2010

Lippstadt. Vier Tage „Lippstadt Culinaire“ heißt auch in diesem Jahr wieder kulinarische Genüsse und Gaumenfreuden auf dem Rathausplatz genießen. Lassen Sie sich von unseren heimischen Gastronomen „Cosacks Brennerei“, „Altes Gasthaus Voss“, dem „Welcome Hotel“ und vom „Böttger-Auer Creativ Catering Team“ verwöhnen.

Geschlemmt werden darf donnerstags und freitags ab 12 Uhr und am Wochenende bereits ab 11.30 Uhr. Auf folgende Schmankerl und Leckereien dürfen Sie sich freuen und hierbei handelt es sich wohlgemerkt nur um Auszüge aus den diesjährigen Speisekarten: „Cosacks Brennerei“ bietet als Vorspeise einen Antipastiteller mit verschiedenen mediterranen Leckereien und dazu ofenfrisches Olivenbrot.

Als Hauptgericht gibt es unter anderem Wildgulasch nach „Mentzelsfelder Art“ mit Waldmischpilzen gefüllte Preiselbeerbirne und Butterspätzle und als Nachtisch leckeres Walbeer-Vanilleparfait auf Fruchtmarkspiegel mit frischen Beerenfrüchten. „Altes Gasthaus Voss“ bietet als Appetitanreger Kürbis-Möhren-Suppe mit Buttermilch-Ingwer-Schaum. Als Hauptspeise gibt es Meeresfrüchteragout auf Bandnudeln und Bärlauchpesto. Zum Nachtisch werden Heidelbeerpfannkuchen mit Bourbon-Vanillequark geboten.

Die Köche vom „Welcome Hotel“ werden u.a. als Vorspeise Garnelen im Kartoffelmantel backen mit Schnittlauchschmand und Rapunzelsalat anbieten. Das Hauptgericht besteht u.a. Tranche vom Norwegerlachs mit Jacobsmuscheln an schwarzen Nudeln und Safrancréme. Als Nachspeise gibt es Vino Santo Creme mit Cantuccini und weißer Mokka-Espuma. Das „Böttger-Auer Creativ Catering Team“ verwöhnt Sie u.a. mit einem Carpaccio vom Münsterländer Mastochsen mit hausgemachtem Basilikumpesto, Parmesankäse und Friseèsalat. Für den größeren Hunger gibt es Medaillons von der Schweinelende mit Kohlrabi, Kartoffel Gemüse und geschwenkten Pfifferlingen. Als süßer Nachtisch erwartet die Naschkatzen unter den Besuchern Crème Brulleé mit Wallnusseis.

Veröffentlicht von:

Sven Oliver Rüsche
Sven Oliver Rüsche
Sven Oliver Rüsche ist parteilos und Herausgeber der Südwestfalen-Nachrichten und schreibt über Vereine, Menschen, Tourismus und die Wirtschaft. Er ist als Journalist Mitglied im DPV Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V. / Mitgliedsnummer: DE-537932-001 / Int. Press-Card: 613159-537932-002. Er ist erreichbar unter: [email protected]

Themen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!