Aktuelles aus den OrtenLippstadtSoestSüdwestfalen-Aktuell

Lippstadt-Cappel: Radfahrer tödlich verletzt

Lippstadt (ots) – Am gestrigen Sonntagabend, gegen 21.20 Uhr, wurde ein 77-jähriger Radfahrer auf der Beckumer Straße in Höhe der Hausnummer 181 von einem Fahrzeug erfasst. Der Fahrer flüchtete nach dem Unfall, ohne sich um den Verletzten zu kümmern. Zeugen, die durch die Geräusche auf den Vorfall aufmerksam geworden waren, kümmerten sich um den Verletzten und informierten Polizei und Rettungsdienst. Trotz der notärztlichen Erstversorgung erlag der 77-jährige Mann aus Lippstadt noch am Unfallort seinen schweren Verletzungen.

Der Fahrer des Pkw konnte kurz nach dem Unfall ermittelt werden, da das Kennzeichen seines Pkw am Unfallort aufgefunden wurde. Es handelt sich um einen 48-jährigen Mann aus Wadersloh. Da der Verdacht bestand, dass er zum Zeitpunkt des Unfallgeschehens unter Alkoholeinwirkung stand, wurde durch den zuständigen Staatsanwalt aus Paderborn die Entnahme einer Blutprobe angeordnet.

Ein Sachverständiger der DEKRA nahm die Arbeiten zur Rekonstruktion des Unfallhergangs auf. Die Fahrzeuge wurden sichergestellt.

Für die Dauer der Rettungsarbeiten und der Unfallaufnahme war die Unfallstelle für mehrere Stunden gesperrt. Die Polizei sucht nun Zeugen, die Hinweise auf das Unfallgeschehen geben können (Telefonnummer: 02941/91000).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"