Aktuelles aus den OrtenLippstadtSoestSoziales und Bildung

Lippstadt: Der neue Familienwegweiser ist da

Alles rund um die Familie in Lippstadt auf einen Blick

Lippstadt – Lippstadt ist „Familiengerechte Kommune“. Bereits zum zweiten Mal in Folge wurde die Stadt im vergangenen Jahr mit dem Gütesiegel ausgezeichnet. Damit hat sie erneut unter Beweis gestellt, dass Familienfreundlichkeit in der 70.000-Einwohner-Stadt ein hohes Gut ist und von Politik, Verwaltung und den örtlichen Familieninitiativen engagiert betrieben und weiterentwickelt wird.

Was Lippstadt für Familien zu bieten hat, können Lippstädter und solche, die es werden wollen, jetzt in einer neuen Broschüre nachlesen, die alle Angebote für Familien in Lippstadt übersichtlich präsentiert und die entsprechenden Kontaktadressen benennt.

Der sogenannte „Familienwegweiser“ beginnt bei der Geburt und liefert einen Überblick über notwendige Formalitäten und Hilfsangebote wie den Mobilen Beratungsdient oder die neuen Familienhebammen. Babyschwimmen, Krabbelgruppen und Co. werden für die jungen Familien schon im ersten Jahr schnell wichtig und sind deshalb ebenfalls mit aufgenommen worden. Auch die 38 Kindertageseinrichtungen und Familienzentren sind mit einer Kurzdarstellung erfasst, ebenso wie andere Betreuungsangebote von der Tagespflege bis zur Ganztagsschule.

Besonders familienfreundliche Einrichtungen wie der Familienpass, der Schnullerbaum oder die Stadtranderholungen fehlen ebenso wenig wie die hilfreichen Beratungsstellen, wenn die Erziehung einmal Probleme bereitet oder der Haussegen nicht nur vorübergehend schief hängt.

Erarbeitet wurde der neue Leitfaden vom Lokalen Bündnis für Familie und vom Jugend- und Familienbüro der Stadt. Neben den Auslagen in den Kindertageseinrichtungen wird die praktische Broschüre auch im Stadthaus und in der Kulturinformation im Rathaus angeboten.

Birgit Spiekermann vom Lokalen Bündnis für Familie und Frank Osinski vom städtischen Jugend- und Familienbüro stellen den neuen Familienwegweiser vor (Foto: Stadt Lippstadt).
Birgit Spiekermann vom Lokalen Bündnis für Familie und Frank Osinski vom städtischen Jugend- und Familienbüro stellen den neuen Familienwegweiser vor (Foto: Stadt Lippstadt).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"