Operetten-Gala verspricht einzigartiges Musikerlebnis

Lippstadt – Ausschnitte aus den schönsten, bekanntesten und beliebtesten Operettenwerken präsentiert das Gastensemble der Opera Romana am Dienstag, den 15. März um 20 Uhr im Stadttheater an einem Gala-Abend der Superlative.

Zusammen mit Orchester, Solisten, Chor- und Ballettensemble der Opera Romana darf sich das Publikum auf eine äußerst gelungene Inszenierung von Operettenszenen freuen, die den unvergleichlichen Zauber der Operette auf die Bühne bringt.

Weltbekannte Operettenarien, Duette und Chorszenen aus ausgewählten Operetten, u.a. “Wiener Blut”, “Die Fledermaus”, “Die lustige Witwe”, der “Czardasfürstin” oder “Gräfin Mariza” werden diesen ca. zweistündigen Abend für alle zu einem unterhaltsamen, abwechslungsreichen und nostalgischen Musikerlebnis machen.

Quelle: Stadt Lippstadt

Quelle: Stadt Lippstadt

Pressestimmen:

Zauberhaft zarte Meistermusik – Orchester, Chor, Ballett und Solisten verzauberten das Publikum mit hervorragenden Darbietungen. (Ems-Zeitung)

Bezaubernder Abend in der Welt großer Arien. Geboten wurde dem Publikum weit mehr als ein Gastspiel mit einer Abfolge schöner und bekannter Melodien. (…) einen großartigen Schlusspunkt, der umgehend mit “Zugabe”-Rufen bedacht wurde. Ein bravouröser Schluss! (IKZ)

(…) eine wahre Meisterleistung der rumänischen Künstlertruppe (…). Am Ende wurden die Akteure der Rumänischen Staatsoper mit minutenlangem Applaus verabschiedet. (Pfälzischer Merkur)

Operettengala überzeugt(…). Immer wieder gab es Bravo-Rufe. Am Ende hielt es das Publikum nicht auf ihren Sitzen. Im Stehen spendeten sie dem Ensemble und dem Moderator den verdienten Applaus. (Bergische Morgenpost Remscheid)

Quelle: Stadt Lippstadt

Quelle: Stadt Lippstadt

Art Stage, www.art-stage.eu

Termin: Dienstag, 15. März 2016, 20 Uhr
Ort: Stadttheater Lippstadt
Preise: € 30,- / 26,- / 24,- / ermäßigt: € 15,- / 13,- / 12,-
Veranstalter: KWL Kultur und Werbung Lippstadt GmbH
Kartenverkauf: Kulturinformation Lippstadt im Rathaus, Lange Str. 14, 59555 Lippstadt, Tel. (0 29 41) 5 85 11, post@kulturinfo-lippstadt.de, Mo – Fr 10 – 18 Uhr, Sa 10 – 14 Uhr

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere