Aktuelles aus den OrtenLippstadtSoestSoziales und Bildung

Lippstadt: Gemeinsamkeiten feiern

Tag der „Begegnung der Kulturen“ am 13. Juni auf dem Rathausplatz

Lippstadt – Musik und Tanz, Spezialitäten aus aller Welt und interessante Gespräche – all das bietet der Tag der „Begegnung der Kulturen“ am Samstag, 13. Juni 2015, von 12 bis 18 Uhr auf dem Rathausplatz in Lippstadt. Bereits zum 23. Mal erwartet die Besucher ein buntes, abwechslungsreiches und interkulturelles Programm sowie allerlei Informationen der vertretenen Vereine und Institutionen.

„Das Programm bietet für jeden Geschmack etwas“, verspricht Marina Vogel vom Fachdienst Soziales und Integration der Stadt Lippstadt. Auf der Bühne vor dem Rathaus präsentieren sich 18 Vereine und Initiativen mit rund 240 Künstlern, welche die kulturelle Vielfalt in Lippstadt widerspiegeln: Von folkloristisch-traditionellen Tänzen und Gesängen über Musikdarbietungen oder modern choreografierten Tanzbeiträgen ist alles dabei.

Die Mitwirkenden der Veranstaltung, die kürzlich bei einem Vorbereitungstreffen zusammenkamen, freuen sich auf zahlreiche Besucher (Foto: Stadt Lippstadt).
Die Mitwirkenden der Veranstaltung, die kürzlich bei einem Vorbereitungstreffen zusammenkamen, freuen sich auf zahlreiche Besucher (Foto: Stadt Lippstadt).

Zahlreiche Spezialitätenstände sorgen mit kulinarischen Spezialitäten aus aller Welt für das leibliche Wohl: Gerichte aus der Balkan- und Mittelmeerküche oder aus Ländern wie Brasilien, Philippinen oder Russland können hier probiert werden. Darüber hinaus erfahren die Besucher an den Informationsständen der Lippstädter Institutionen und Vereine Wissenswertes über fremde Länder und Kulturen, gesellschaftspolitische Anliegen und erhalten einen Einblick in deren Arbeit. Für Kinder lädt neben einer Hüpfburg das Spielmobil vom „Verein für unsere Kinder“ mit verschiedenen Spielaktionen ein.

„Das vielfältige Angebot macht das Fest zu einem Erlebnis für die ganze Familie und ist gleichzeitig ein Zeichen für gelebte gesellschaftliche Toleranz und Integration“, erklärt Marina Vogel. „Wer zusammen isst, lacht und sich unterhält, der sieht nicht mehr das Fremde beim anderen, sondern nur das, was uns verbindet“.

Organisiert wird die Open-Air-Veranstaltung vom Integrationsrat und dem Integrationsteam der Stadt Lippstadt in Kooperation mit dem Kulturring Lippstadt e.V.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"