Lippstadt – Ohne Führerschein.

Am Montag, um 20:00 Uhr, fiel einer Streifenbesatzung ein Kleinkraftrad an der Udener Straße auf. Da das vordere Licht nicht voll intakt war, stoppten die Beamten den 52-jährigen Lippstädter. Der Mann gab sofort an keinen Führerschein mehr zu besitzen. Den hatte er schon vor 20-Jahren wegen Drogenkonsums abgegeben. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt untersagt.

Quelle: Kreispolizeibehörde Soest

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema