Lippstadt – Am Donnerstagabend gegen 19:30 Uhr kam es zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Straße Am Mondschein / Am Siek. Ein 29-jähriger Lippstädter Fahrer eines Kleintransporters beabsichtigte den Parkplatz eines Verbrauchermarktes zu verlassen und geradeaus in die Straße Am Siek zu fahren. Hierbei übersah er einen 17-jährigen Lippstädter, welcher mit seinem Leichtkraftrad die Straße Am Mondschein in Richtung Rixbecker Straße befuhr. Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Hierbei verletzte sich der 17-jährige so schwer, dass er nach Reanimationsmaßnahmen in einem Lippstädter Krankenhaus verstarb. Die Unfallstelle wurde durch die Polizei sowie einen hinzugezogenen Gutachter aufgenommen. Die Ermittlungen wurden durch das Lippstädter Verkehrskommissariat übernommen.

Quelle: Kreispolizeibehörde Soest

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema