Wie in jedem Jahr, bietet das Möhnesee-Erlebnishaus Liz (Landschaftsinformationszentrum) in den Sommerferien spannende Natur-Ferienaktionen an. In der kommenden Woche sind noch bei folgenden Veranstaltungen Plätze frei:

Am Dienstag, 23.07.2019 sind wir im „Magischen Wald“ (Kinder ab 6 J.) unterwegs, dessen Herausforderungen wir nur gemeinsam bestehen können. Treffpunkt ist um 14.30 Uhr am Parkplatz Günner Hude.

Am Mittwoch, 24.07.19 sind die „Indianer unterwegs“. Die Bleichgesichter verwandeln sich in Indianer, die auf leisen Sohlen durch den Wald pirschen. Los geht es für Kinder ab 6 Jahre um 10.00 Uhr an der Günner Hude.

Am Donnerstag, 25.07.19 wird beim Liz spielerisch die Lebensweise von Lilli-Libelle kennen- gelernt. „Können Libellen stechen?“ „Und was fressen eigentlich Libellenlarven?“ Diese und viele weitere Fragen zu den farbenprächtigen Luftakrobaten werden beim Keschern in unserem Teich beantwortet. Die Veranstaltung beginnt um 10.00 Uhr und ist für Kinder von ca. 5-8 Jahren geeignet.

Außerdem beginnt am Freitag, 26.07.19 um 14.30 Uhr die GPS- Tour durch die Weidelandschaft Kleiberg (ab 10 J). Bei dieser abenteuerlichen Schatzsuche werden auch die Wildpferde und Rinder besucht und beobachtet (Kosten: 6,00€/ Person inkl. Schatz).
Treff: ab Schützenhalle Büecke.

Alle Veranstaltungen sind kostenpflichtig und betragen für Kinder 5,00/ Erwachsene 5,50€ und Familien (2 Erw., bis 3 eigene Kinder ) 15,00€. Eine Anmeldung ist im Liz unter 02924/84110 oder online erforderlich. Kinder unter 8 Jahren sollten von einem Erwachsenen begleitet werden.

Quelle: Liz Landschaftsinformationszentrum Wasser und Wald Möhnesee e. V.

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion und ist unter Tel. 02351-9749710 bzw. Mail: redaktion@suedwestfalen-nachrichten.de für unsere Leser erreichbar.

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere